Ähnliche Modelle

Anderes Fahrzeug wählen
Über den Nissan Micra

Nissan Micra Cabrio

Erfolg japanischer Kleinwagenkunst
Die Neuwagen des Kleinwagensortiments Micra Cabrio von Nissan, sind eine von 1983 gebaute Automobilserie. Momentan existieren vier verschiedene Generationen des Micra Cabrio, wovon die erste und aktuelle Serie, lediglich als Benzinvariante vertrieben werden. Nissan unterteilt diese ebenfalls in drei unterschiedlichen Aufbauversionen (Cupé, Cabrio, Stahldach). Gleichzeitig wurden maßgebliche Änderungen des Designs vorgenommen. Die bis 1993 hergestellte Baureihe war überwiegend kantig, was als Charakteristikum für das Micra Cabrio mit der Entwicklung neuerer Generationen schlagartig verändert werden sollte. Bis zum Jahr 2010, wurde die Karosserie des Micra Cabrio zunehmend rundlicher bzw. sportlicher gestaltet und erinnert gegenwärtig in keinster Weise mehr an die ersten Baureihen.

Klein aber Oho
Die aktuell vertriebene Version des Micra Cabrio, wird als Neuwagenoption allen modernen Standards gerecht. Der Micra ist demnach ein klassisches Beispiel technischen Fortschritts, gestalterisch, sowie technisch. Aufgrund des niedrigen Gewichts und einer abgestimmten Motorisierung, ist der geringe Kraftstoffverbrauch ein weiteres Charakteristikum für das Micra Carbio. Die neueste Micra Cabrio Generation besitzt als Grundlage eine innovative V-Plattform, welche erhöhte Stabilität, trotz geringer Masse vorweisen soll. Durch diese abgestimmten Verhältnismäßigkeiten, punktete das Konzept Nissan Micra mit 4 Sternen beim Euro NCAP Crashtest.

Vor- und Nachteile der Cabrio Version
Ebenso weiterentwickelt hat sich auch die Falttechnik des Daches. Während die älteren Generationen noch auf Stoff - Faltdächer zurückgreifen mussten, besitzen Aktuelle feste Faltdächer und ebenfalls geänderte Windschottverhältnisse. Im Sommer lässt sich mit dem Nissan Micra Cabrio das Wetter genießen, was bei früheren Versionen im Winter eher zum Nachteil ausgefallen ist. Mangelnde Haltbarkeit, sowie die Beschaffenheit des Dachmaterials sorgten für Durchlässigkeit von Wärme und demnach auch Kälte.

Praxistest
Im Fahrverhalten lässt sich das Nissan Micra Cabrio als herkömmliches Alltagsauto beschreiben. Dennoch besitzen die Neuwagen der aktuellen Generation einige Extras, wie z.B. einem Kompressor, der den Beschleunigungswerten einen gewissen Vorsprung zu vergleichbaren Modellen wie Ford Fiesta, Opel Corsa oder VW Up ermöglicht.

Finanzierung
Das Nissan Micra Cabrio zählt zu den momentan günstigsten Neuwagen. Generell bietet autohaus24.de Rabatte oder andere Konditionen, wie z.B. eine Inzahlungnahme für den Gebrauchtwagen, um die Finanzierung des Micra Cabrio so angenehm wie möglich zu gestalten. Des Weiteren gibt es speziell für Geschäftspersonen optional die Leasingvariante, hier vermitteln wir Sie bei autohaus24 an unseren Partner Sixt Leasing.

Nissan Micra Details