Günstige Nutzfahrzeuge und Kleintransporter mit Fahrspaß finden Sie bei autohaus24


Die Ansprüche an ein Fahrzeug werden immer höher: Es muss geräumig und gleichzeitig flexibel einsetzbar sein. Der Fahrspaß sollte nach Möglichkeit auch nicht zu kurz kommen. Doch findet man diese Eigenschaften auch in einem Transporter oder Nutzfahrzeug? Wir finden diese Eigenschaften müssen sich nicht ausschließen und bieten eine breite Angebotspalette an Kleintransportern, Kastenwagen und anderen Nutzfahrzeugen. Nutzen Sie Ihr Fahrzeug gewerblich, suchen nach einem hohem Nutzen- und Transportfaktor, geringem Spritverbrauch und nach Top-Angeboten im Bereich Leasing und Kauf? autohaus24 ist ihr Weg zum neuen Nutzfahrzeug. 

Welches Nutzfahrzeug eignet sich für welchen Zweck oder Branche? Ob Kasten- oder Familien-Transporter – Nutzfahrzeuge wie der Peugeot Partner, Opel Combo oder VW Caddy sind flexibel einsetzbar!

Wenn Sie auf der Suche nach einem gleichermaßen geräumigen wie schnellen Nutzfahrzeug sind, sind Modelle wie der Opel Combo, der Citroen Berlingo oder der VW Caddy vielleicht das richtige Angebot für Sie. Diese Fahrzeuge bauen oftmals auf PKW-Basis und bieten ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Gerade für Gewerbetreibende und Kleinunternehmer bieten sich diese Fahrzeugvarianten oftmals an, sind sie doch auch im nicht-gewerblichen Straßenverkehr zu nutzen.Peugeot Partner

Der Peugeot Partner ist beides: Roadster und Raumwunder mit geringem Gewicht. Mit seinem agilen Fahrverhalten und optimal abgestimmten Fahrwerk garantiert er ultimativen Fahrspaß. Dieses Glanzstückchen unter den Kastenwagen bzw. Nutzfahrzeugen beinhaltet ein kluges Sitzsystem und viele Ablagemöglichkeiten im Innenraum. Zudem gibt es 1.780 Liter Ladevolumen, serviert in einem schlichten  und übersichtlichen Innenraum in solider Verarbeitungsqualität. Ein farbiges Navigationssystem inklusive Audioanlage, Trituner und mit Touchscreen ermöglichen gegen einen geringen Aufpreis eine gezielte Navigation und klangvolles Musik hören während langen Fahrten.

Design und Fahrspaß garantiert – Die neuen VW Caddy, Nissan Evalia und Opel Combo Modelle

Der Neuwagen VW Caddy ist eines der beliebtesten Klein-Nutzfahrzeuge, welcher auf Basis von PKWs des Wolfsburger Automobilherstellers gebaut wird. Sowohl leistungstechnisch, als auch in der Ausstattung hat der Volkswagen gegenüber seinen Konkurrenten einige Vorteile: Er fährt sich dynamischer und das Interieur wirkt viel hochwertiger und weniger schlicht. Seine großzügigen Ausmaße lassen den Caddy sogar als Van durchgehen, weshalb sogar vermehrt Familien Interesse an diesem Fahrzeug finden. Egal ob als Familienkutsche oder fürs Gewerbe – Wer sich einen Caddy Kleintransporter kaufen möchte, der profitiert von attraktiven Rabatten und Finanzierungen mit niedrigen Zinsen. Selbstverständlich besteht eine Möglichkeit des Leasings.

Nissan Evalia

Mit dem Nissan Evalia sind sie hingegen auf der richtigen Seite sollten Sie auf der Suche nach einem Familientransporter sein. Gerade der Dieselmotor stellte sich in Tests als sehr sparsam heraus. Mit seinem großzügigen Platzangebot für bis zu sieben Personen liegen die Preise für alle Ausstattungsvarianten auf sehr günstigem Niveau. Die hohe Sitzposition auf den hinteren Bänken verleiht den Fahrzeuginsassen ein komfortables freies Raumgefühl und erweist gerade bei längeren Autofahrten Bequemlichkeit. Das Platzangebot ist selbstverständlich anpassungsfähig. Beim Kauf als Neuwagen müssen Sie entscheiden, ob Sie den Nissan Evalia mit einer dritten Sitzreihe erwerben und diese bei Bedarf wahlweise hochklappen oder ausbauen wollen. Der Kofferraum umfasst bei einem Fünfsitzer und zwei Sitzreihen erstaunliche 2,3 Kubikmeter. Bei Bedarf einer dritten Reihe schrumpft der Raum auf knapp einen Kubikmeter.

Der Hochdach-Van Opel Combo erobert wie viele seiner Kollegen das Familiensegment. Diese neue Zielgruppe legt viel Wert auf Sicherheit, Flexibilität und Sparsamkeit. Aber auch Handwerker werden am Opel Combo ihre Freude finden. Der Opel Combo Van kann beiden Kundengruppen ohne Probleme gerecht werden. Zwar hat der Opel Combo durch die geschwungene Linienführung nur noch wenig vom einstigen Kastenwagen, dennoch bietet dieses Modell mit 3,8 Kubikmetern Ladevolumen und einer Länge von 4,39 Metern ein beachtenswertes Platzangebot. Wie beim Peugeot Partner ist der Innenraum des Opel Combo Van klar und sehr reduziert gestaltet. Die Designer verzichteten konsequent auf Spielereien. Die Ausstattung wirkt im Vergleich zu anderen aktuellen Neuwagen-Klassen fast schlicht und zurückhaltend. Ein weiteres Nutzfahrzeug aus dem Hause Opel ist der Movano. Dieses Fahrzeug bietet viele Modellvarianten, Radabstände, Ladekapazitäten und Fahrzeughöhen an. Außerdem sind Sonderanfertigungen je nach Branche möglich, um das Fahrzeug an ihr Geschäftsmodell und ihren Bedürfnissen anzupassen.

Der Mercedes Citan: Was taugt der Klassiker unter den Nutzfahrzeugen wirklich?

Ob gewerblich oder privat der deutsche Automobilhersteller Mercedes stellt mit dem Citan, dem Vito und dem Sprinter klassische Nutzfahrzeuge mit einer vielseitigen Modellausführungen her. Der Citan Tourer ist der perfekte Allrounder für Familien. Mercedes-Benz CitanDurch die Variantenvielfalt bietet das Fahrzeug flexible Transportlösungen für die verschiedensten Anforderungen an einen Stadtlieferwagen. Mit einer großen Motorisierungsauswahl, einem Ladevolumen von bis zu 3500 Litern und zahlreichen Serien und Sonderausstattungselementen eignet sich der Citan Tourer für unterschiedliche Branchen und Einsatzgebiete. In Sachen Sicherheitsausstattung bietet dieses Modell viele wichtige Elemente, wie bspw. das serienmäßige elektronische Stabilitäts-Programm ADAPTIVE ESP®, eine automatische Warnblinkanlage bei einer Notbremsung, Tagfahrlicht sowie eine optionale akustische Rückfahrhilfe und Licht- und Regensensor. Im Straßenverkehr wird der Citan Tourer so gut wahrgenommen werden. Der Clou: Das kleinste der Mercedes Nutzfahrzeuge unterbietet den üblichen Mercedes-Preisrahmen deutlich. Da der Citan auf einer Kooperation mit Renault beruht und baugleich mit dem bekannten Renault-Nutzfahrzeug Kangoo ist, tut sich hier eine Möglichkeit auf etwas Geld zu sparen, wenn einem die Marke nicht so wichtig ist. Den Citan gibt es zudem noch in den Modellausführungen Kastenwagen und Mixto. Beide sind vornehmlich für den gewerblichen und weniger für den privaten Einsatz ausgelegt. Sie sollen die Arbeit deutlich einfacher machen. Unter ihnen gibt es deshalb auch Sondermodelle wie den Citan Worker oder die Handwerker Edition, die speziell auf die vielfältigen Herausforderungen im täglichen Stadtverkehr zugeschnitten sind und in der Handwerker Edition mit hochwertigen Elektrowerkzeugen von Bosch als Zubehör aufwarten. Außerdem punkten sie mit ihren leistungsstarken und sparsamen Dieselmotoren.

Der Mercedes Vito vereint als Nutzfahrzeug hochklassige Technik mit niedrigem Kraftstoffverbrauch

Der Mercedes Vito bietet die Modellausführungen Tourer, Mixto oder Kastenwagen. Wie alle anderen Vans und Nutzfahrzeuge von Mercedes kann man bei allen Ausführungen aus verschiedenen Fahrzeuglängen die für sich passende wählen. Mercedes-Benz VitoDer Vito Tourer punktet mit seinem großzügig gestalteten Fahrgastraum und dem großen Laderaum. Mit einer hohen Nutzlast von bis zu 120kg kann dieses Raumangebot voll genutzt werden. Je nach Bestuhlung können mit dem Tourer Modell zwei bis neun Personen bequem transportiert werden. Der Vito Tourer eignet sich hervorragend als Hotel-Shuttle, für den allgemeinen Taxi- und Reisebetrieb oder als Arbeitscrewtransporter. Die beiden 4-Zylinder-Dieselmotoren mit Turboaufladung sowie Common-Rail-Direkteinspritzung ermöglichen ein wirtschaftliches und nachhaltiges Fahren. Aber auch als Kastenwagen macht der Vito eine gute Figur. Drei Antriebsarten bietet Mercedes, um den Transporter auf verschiedene Anforderungen abzustimmen. Trotz seiner Größe passt der Vito Kastenwagen problemlos in die meisten Parkhäuser, (Tief-)garagen und Waschanlagen. Zahlreiche Serien- und Sonderausstattungselemente ermöglichen eine intelligente Arbeitserleichterung.

Der Klassenprimus Sprinter ist die personifizierte Flexibilität auf vier Rädern

Der Mercedes Sprinter ist der ungekrönte König der Nutzfahrzeuge und hat sich tüchtig weiterentwickelt. Im Jahre 1995 kam er in seiner ersten Version auf den Markt und wurde prompt zum „Van of the Year“ gewählt. Diese Auszeichnung würde auch die neueste Generation dieses Klassikers verdienen: Frisches Design sowie Unterboden- und Steinschlagschutz erhöhen die Langlebigkeit und Attraktivität. Mercedes-Benz SprinterDen Sprinter gibt es in breiter Modellvielfalt mit drei Radständen und vier Längen. Er dient auch als Basis für Wohnmobile – und gerade in diesem Bereich ist der schicke Innenraum mit praktischen Ablagen von Vorteil. Lobenswert muss man das tadellose Fahrverhalten erwähnen. Verbesserungen gibt es auch in puncto Sicherheit: Die Bremsanlage wurde komplett überarbeitet. Sprinter Nutzfahrzeuge verfügen serienmäßig über das sogenannte adaptive ESP: Dies erkennt automatisch den Beladungszustand des Sprinters. Somit kann man beruhigt feststellen: Der neue Sprinter kann fast alles – außer umkippen. Der Sprinter von Mercedes kommt in 5 verschiedenen Modellausführungen und bietet maximale Flexibilität und Ladekapazitäten. Ob Kasten- oder Pritschenwagen, Kombi sowie Normal- oder Tiefrahmengestell – der Sprinter punktet mit hohem Fahr- und Sitzkomfort. Intelligente Sicherheits- sowie Informations- und Kommunikationssysteme ermöglichen individuell hinzubuchbare Optionen und passende Lösungen. Der neue Seitenwind-Assistent unterstützt den Fahrer im Falle von unerwartet starken Seitenwinden mit Hilfe von automatischen Bremseingriffen, damit der Sprinter die Spur hält. Auch beim Sprinter bietet Mercedes wieder Sondermodelle, wie bspw. den Sprinter Crew, das speziell für Branchen entwickelt wurde, in denen größere Teams im Einsatz sind. Der Transporter ist robust und komfortabel zugleich und lässt sich mit zusätzlichen frei wählbaren Sonderausstattungen noch komfortabler gestalten. Bei autohaus24 finden Sie zu allen Mercedes Transportern unschlagbare Rabatte sowie die besten Angebote im Bereich Finanzierung und Leasing.

Gibt es Alternativen zu Mercedes Nutzfahrzeugen? Eine starke Konkurrenz dank günstiger Preise und guter Verarbeitung sind Citroen und Fiat:

Citroen Berlingo

Die Citroen Berlingo Nutzfahrzeuge überzeugen mit modernem Design in dynamischer Linienführung und unverwechselbarem Stil. Der Laderaum ist äußerst großzügig bemessen: In seiner kleinsten Version kann er rund eine halbe Tonne an Gewicht transportieren. Der Berlingo überzeugt mit Laderaum, Bewegungsfreiheit, Funktionalität und Praktikabilität. Das bezeugen schon die Zugriffsmöglichkeiten: Seitliche Schiebetüren und asymmetrisch geteilte Türen am Heck vereinfachen die Beladung enorm. Dieses moderne Nutzfahrzeug eignet sich hervorragend für eine gewerbliche Nutzung. Die Fiat Nutzfahrzeuge Qubo und Dobló wurden einer Frischzellenkur unterzogen. Das hat sich vor allem beim deutlich wertigeren Interieur und unter der Motorhaube gezeigt. Auch die Ausstattungsdetails können sich sehen lassen: Start-Stopp-Automatik, Traktionskontrolle und Infotainment-System sowie Spritsparsoftware machen aus diesem Fahrzeugmodell einen würdigen Konkurrenten für die Platzhirsche der Branche. Fiat Nutzfahrzeuge setzten vor allem auf Sicherheit, Bequemlichkeit und Umweltfreundlichkeit und bieten jede Menge Raum und eine große Portion Vielseitigkeit. Allein der Fiat Dobló bietet für ca. 7 Personen Platz und punktet mit einem Laderaumvolumen von 4000 Litern. Die Fiat Modelle eignen sich deshalb vorrangig für Familien oder Menschen mit equipmentlastigen Hobbies.

Kleintransporter, Kastenwagen und Lieferwagen: Welche rechtlichen Regelung bestehen für Nutzfahrzeuge?

Bekanntermaßen benötigen nicht alle Nutzfahrzeuge eine besondere Fahrerlaubnis. Bis zu einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen genügt eine Fahrerlaubnis Klasse B, also der gewöhnliche Führerschein. Ein Kleintransporter bietet eine Nutzlast von circa 0,5 bis 1,5 Tonnen, was sowohl die private Nutzung, beispielsweise bei einem Umzug, wie auch die gewerbliche Nutzung gerade für kleine und mittlere Unternehmen ermöglicht. Ab 3,5 Tonnen Gesamtgewicht ist ein Führerschein der Klasse C1 oder C vonnöten und ein Fahrtenschreiber Pflicht.

Welche Auswahl an Nutzfahrzeugen für viele Branchen und verschiedene Einsatzzwecke bietet autohaus24?

Egal ob Sie sich für geräumige und schnittige Nutzfahrzeuge im Bereich Kastenwagen oder Transporter interessieren – vom Moment der Konfiguration an begleitet Sie Ihr persönlicher Kundenbetreuer und steht Ihnen auf Wunsch während des gesamten Kaufprozesses mit Rat und Tat zur Seite. Als unabhängiger Neuwagenvermittler im Internet wählen wir das für Sie deutschlandweit günstigste Angebot aus einer breiten Modellpalette der Nutzfahrzeuge. Profitieren Sie von dem deutlichen Preisvorteil bei autohaus24 und geben Sie diesen an Ihr Unternehmen weiter. autohaus24 steht für hohe Rabatte, günstige Angebote und gewährt natürlich die volle Herstellergarantie. Des Weiteren bieten wir günstige Finanzierungs- oder Leasingangebote.