1. Start
  2. Testberichte
  3. Jeep Renegade Gelaeendewagen: Test- und Erfahrungsberichte - autohaus24.de

Jeep Renegade Gelaeendewagen: Test- und Erfahrungsberichte von Kunden

Durchschnittliche Kundenbewertungen

ø 3 bei 1 Bewertungen
5 Sterne(0)
4 Sterne(0)
3 Sterne(1)
2 Sterne(0)
1 Stern(0)
28. April 2016
Michael
Viel Fahrspaß mit einigen Macken

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

2.0 MultiJet 103kW D 4x4 Auto

Design, Verarbeitung (soweit ich das bisher beurteilen kann) und Fahrspaß verdienen ein Lob und stehen beim Jeep Renegade im Vordergrund. Das Auto ist ein echter Hingucker und macht auch Spaß zu fahren. Aber leider gibt es auch deutliche Schwachpunkte. Der größte dabei ist m. E. der nicht zeitgemäße Verbrauch. Im gemischten Fahrbetrieb kommt man kaum unter 8 l Diesel, bei überwiegender Landstraße und gemächlicher Fahrweise habe ich schon mal knapp 6,5 l erreicht - das sind bestimmt keine überragenden Werte! Als nächstes muss ich Kritik an der vielgepriesenen 9-Gang-Automatik üben. Sie schaltet oft unmotiviert mal rauf mal runter. Bei niedriger Drehzahl brummt und vibriert das Fahrzeug und beim Gas wegnehmen gibt es oft einen deutlichen Ruck, wenn der Antrieb freigeschaltet wird. Alles nicht gerade komfortabel! Echt anstrengend ist auch die Betriebsanleitung zu lesen. Sie enthält sehr viele Unklarheiten - überhaupt ist das Fahrzeug m. E. total überfrachtet mit elektronischen Einstellmöglichkeiten, die oft auch unlogisch zu bedienen sind. Unterstützung von Jeep/Fiat kann man bei Rückfragen vergessen - leider kaum Service am Kunden. Den mangelnden Service konnte ich auch schon bei der Bestellung des Fahrzeugs "genießen". Lange Lieferzeit, ständige Änderungen bei den Bestellmöglichkeiten, die dann noch vom Prospekt abwichen und sich widersprechende Ausstattungspakete waren schon "gewöhnugsbedürftig". Zusammenfassend glaube ich wird das mein erster und letzter Jeep gewesen sein.