1. Start
  2. Testberichte
  3. Kia Carens: Test- und Erfahrungsberichte - autohaus24.de

Kia Carens: Test- und Erfahrungsberichte von Kunden

Durchschnittliche Kundenbewertungen

ø 4.33 bei 3 Bewertungen
5 Sterne(1)
4 Sterne(2)
3 Sterne(0)
2 Sterne(0)
1 Stern(0)
27. September 2014
skyhound
Schon vor Auslieferung ein "Oldtimer"

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

2.0 GDI Automatik

Modell Spirit 2.0 GDI Automatik, bestellt Okt. 2013, wurde schon Ende 2013 nicht mehr angeboten. Da fragt man sich schon, warum? Meine Sorge, das bestellte Fahrzeug ev. auch nicht mehr zu bekommen, war unnötig: Zulassung März 2014. 

Design, Verarbeitung und Wohlfühlfaktor (Haptik, Bedienung, Übersicht etc.): EINE GLATTE EINS MIT STERNCHEN!!!

Fahrleistung: Für den (verglichen mit meinen letzten Fahrzeugen - 6-/8-Zylinder-BMWs) kleinen Vierzylinder schon fast sportlich zu nennen, in jeder Alltags-Fahrsituation genügend Leistungsreserven. Die Laufruhe des Motors ist bei "mitrollender" Fahrweise vorbildlich, fordert man ihm alles ab, wird er deutlich lauter und etwas rauer - ohne dass es wirklich unangenehm wird.

Das Fahrwerk kann aus mindestens zwei Gründen nicht an meine letzten Wagen heranreichen: 

1. Der Wagen ist rund einen halben Meter kürzer (mit auch deutlich kürzerem Radstand), rund 25 cm schmaler, gute 10 cm höher und wiegt rund eine halbe Tonne weniger. 

2. Die in dieser Ausstattungsvariante serienmäßigen 18-Zoll-Räder mit 225/45er Reifen (zum Vergleich: mein letzter 7er hatte 235/65/16er Räder). 

Unabhängig davon, dass in einem Spitzenmodell einer sog. Premiummarke wesentlich aufwändigere Fahrwerke verbaut werden, schließt die simple Physik der beiden vorgenannten Punkte vergleichbaren Fahrkomfort aus. ABER: Den Vergleich mit allen anderen Minivans (auch sogenannter Premiummarken!) braucht der Carens nicht zu scheuen. Im Gegenteil! Wir hatten noch ein vergleichbares Modell eines anderen deutschen Herstellers im Auge und haben uns nach Vergleichsprobefahrten EINDEUTIG für den Carens entschieden! - Und ob der im Oktober kommende BMW 2er Tourer (der dem Carens übrigens verblüffend ähnlich sieht ...) in diesem Punkt die bessere Wahl wäre, sei noch dahingestellt. 

Verbrauch: Mit Sicherheit gibt es heute sparsamere Fahrzeuge. Mein Durchschnittsverbrauch liegt nach inzwischen mehr als 6000 Kilometern bei 9,5 l E10. Zwar relativiert sich diese Zahl durch unsere mittlerweile eindeutig überwiegenden Kurzstrecken - bei unserer Urlaubsfahrt mit insgesamt rund 3500 Kilometern lag der Verbrauch bei 6,9 Liter/100km -, aber das ist, wie andere Hersteller beweisen, besser machbar. 

Fahrspaß: Auch nach ca. einem halben Jahr freue ich mich auf jede Fahrt mit dem Carens! Er ist bequem, übersichtlich, bietet jede Menge Stauraum, jede Menge intelligente Detaillösungen, man fühlt sich sicher, gut und vor allem auch auf langen Strecken sehr angenehm darin aufgehoben; in diesem Zusammenhang nochmal zu unserer Urlaubsfahrt: einfache Strecke 1000 km. Anreise verteilt auf 2 Tage fast nur Landstraße (Urlaub, Landschaft, Sommer genießen!), Ankunft schon fast erholt. ;-) 

Rückreise 1 Tag, die Hälfte davon nur Regen, Ankunft nach den rund 1000 km, mit 4 Pausen nach 10 1/2 Stunden: völlig relaxt! 

Und in diesem Punkt braucht sich der Carens auch hinter meinem letzten 7er nicht zu verstecken!!! 

Fazit: Ein tolles Auto! Zu einem sehr attraktiven Preis, mit aus meiner Sicht unschlagbarem Preis-Leistungs-Verhältnis! 

Umso weniger nachvollziehbar, dass KIA diese Modellvariante nicht mehr anbietet und damit alle Käufer dieses Modell z.T. schon vor Auslieferung zu "Oldtimer"-Fahrern gemacht hat.

28. Juni 2016
MH
Zufrieden

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

1.7 CRDi 141PS

Der Carens 1.7 CRDI mit 141 PS liegt im Verbrauch mit 5,9l/100km deutlich über der Werksangabe von 4,8l/100km. Und das trotz gemäßigtem Autobahntempo von 120-130 km/h.

Vor der Verarbeitung und sonstigen Eigenschaften gibt es nichts auszusetzten.

31. Juli 2014
Kerstin Kleine-Horst
Kia Carens 2.0 Spirit Automatic

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

2.0 GDI Automatik

-Spritverbrauch liegt im Schnitt bei 10 Liter 

Alles andere ist Super (Design, Ausstattung, Übersicht, Größe, Fahrverhalten, Fahrgeräusch, Bequem=Langstreckentauglich)