1. Start
  2. Testberichte
  3. Toyota Yaris: Test- und Erfahrungsberichte - autohaus24.de

Toyota Yaris: Test- und Erfahrungsberichte von Kunden

Durchschnittliche Kundenbewertungen

ø 4.37 bei 19 Bewertungen
5 Sterne(13)
4 Sterne(3)
3 Sterne(1)
2 Sterne(1)
1 Stern(1)
19. Dezember 2013
Jimbo Jones
Hybridtechnik super - Verarbeitungsqualität mau

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

1,5-l-VVT-i Hybrid

Die Hybridtechnik ist super. Der Wagen wird überwiegend im Stadtverkehr bewegt. Realverbrauch in der Stadt im Sommer bei etwa 4.0 L, jetzt bei kalten Temperaturen (viele Stromverbraucher, Heizung usw) bei etwa 4.5 L. Diese Seite des Wagens finden wir toll. Landstraße noch darunter, Autobahn etwas höher. Technische Seite = Begeisterung bei uns!

Aber: 

Bei uns hat es sich vor vielen, vielen Jahren eingebürgert, dass unsere Autos Spitznamen haben. Der Yaris heißt leider "Klapperkiste" - so einen Namen hatten nicht mal die vier (immer neuen) Fiats ! 

Die Verarbeitungsqualität im Innenraum ist oberflächlich in Ordnung (Spaltmaße, Schalter usw.). 

Die Anmutung der Kunststoffe ist meist billig und einfach. 

Auf normalem Asphalt klappert es nur an einer Stelle im Armaturenmbrett gemächlich vor sich hin. Auf schlechten Straßen oder gar auf Kopfsteinpflaster klappert es rundum, aus den Türen, aus dem Armaturenbrett ...

Die viel gerühmte Toyota-Qualität - im Alltag finden wir sie leider nicht. Wir hoffen, dass zumindest bei den technischen Teilen ein besserer Verarbeitungsstandard vorhanden ist.

Nach aktuellem Eindruck ist dieser Wagen aber der erste und zugleich der letzte Toyota - trotz der an sich wirklich tollen Hybrid-Technologie! Schade, schade :-(

19. Dezember 2013
Markus S
Top Wagen für die Stadt und den gelegentlichen Urlaub

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

1,5-l-VVT-i Hybrid

Nach neun Monaten mit meinem Yaris Hybrid kann ich das vorläufige Fazit ziehen, dass ich mich goldrichtig entschieden habe. Die Verarbeitung ist tadellos, das Fahrzeug von der Fahrleistung her absolut zufriedenstellend im Stadt- und Überlandverkehr. Seitens der Ausstattung blieben auch keine Wünsche offen (vor allem Keyless Go und Keyless Entry sind, was den Bedienkomfort betrifft, wirklich super!) 

Ich kann das Fahrzeug jedem, der bequem und spritsparend fahren möchte, nur ans Herz legen. Zu beachten ist lediglich, dass häufige Autobahnfahrten die Vorteile des Hybrid-Antriebs zunichte machen (Verbrauch nicht besser als bei klassischen Kleinwagen). Wer also hauptsächlich jenseits der 100 kmh unterwegs ist, sollte woanders schauen!

17. Dezember 2013
Falki
Yaris Hybrid-life

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

1,5-l-VVT-i Hybrid

Das Auto hält was es verspricht, es hat ausser der Überführung nur Berlin gesehen, aber hier gibt es viele Ampeln, Staus und Rush-hour und kleine Parkplätze, einfach das, was den Yaris-Hybrid bescheiden grinsen lässt. Bin jetzt im Winter bei 4,8 Litern.Die Webasto-Standheizung bewährt sich jetzt schon, obwohl wir morgens nur um die 0°C hatten. Die Nachbarn hören mich nicht losfahren oder ankommen, da muß ich schon mal hupen. Der Preis ist ein Witz, für das Auto. Es ist nicht einfach die alte Technik aus dem Prius, sondern genau diese Erfahrungen sind hier komprimiert zur Anwendung gekommen. Ein kleines sparsames 100 PS-Auto mit Automatik möchten sich andere Hersteller mit dem Doppelten bezahlen lassen. Kurz: Bin sehr zufrieden.

19. Dezember 2013
J.
ein sparsamer Säufer

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

1,5-l-VVT-i Hybrid

Der Yaris wurde als sparsamer Zweitwagen gekauft, konnte dieses Versprechen aber nicht halten. Auch nach 3.000 Kilometern Fahrleistung lag der Verbrauch knapp 2 Liter über Herstellerangabe. Toyota redet sich mit "notwendigem Einfahren" und "persönlichem Fahrstil" heraus. 

Der E-Motor unterstützt meinem Gefühl nach nur bei niedrigen Geschwindigkeiten, bei höheren Geschwindigkeiten hat man den Benziner oder den E-Motor. D.h. 70PS und die schwere Batterie. 

Fahrspaß: 0 

Einsparung: eigentlich nur die Steuer 

Das Teil ist zum Glück wieder verkauft.

11. Juli 2014
Armin Stader
Quo Vadis Quality ?

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

1.0 VVT-i

Das Design ist mit mehreren In- und auslasiatischen Wagen vergleichbar. Zu wenig Innenkomfort; z.B. hintere Innenbeleuchtungen. 

Der 70 PS-Motor ist nicht anzugfreudig. Der Bremsabrieb - rot- an den Vorderfelgen ist stark sichtbar. Die hintere Gepaeckklappe schliesst vom ersten Tag an nicht sauber. Zu viel Plastikteile im Innenraum. Die Plastikhalterung der Abdeckung beim Ein-Austritt an der Fahrertuer war nach 1 Monat abgebrochen. Kein Spass- sondern ein Funktionsauto. Der Verbrauch ist adaequad der Fahrweise abgestimmt. Ein Stadtauto.

11. Januar 2014
kati
Toyota Yaris Hybrid - Fan meines neuen Autos

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

1,5-l-VVT-i Hybrid

Sofort darin wohlgefühlt, ich liebe mein neues Auto. Nicht so durchzugsstark wie mein vorheriges Auto (Opel Corsa C Diesel), aber dafür "erzieht" einen der Yaris Hybrid zum Sparsam fahren (Diesel-Verbrauch vorher etwa 6 Liter, Yaris Hybrid bei viel Landstraßenfahrt ca. 5,5 Liter Super98). Cockpit innen toll, blaue Armaturenbeleuchtung, für einen Kleinwagen großzügiges Innenraumgefühl, breiter als beim Opel Corsa. Auch Mann und Kind fahren gerne mit. Schön anzusehen, toll zu fahren, würde ich in dieser Form wieder kaufen.

2. August 2015
Matthias A.
Toyota Yaris Hybrid Kauf: 01/2015

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

Hybrid 1.5 VVT-i

super auto entspricht voll und ganz meinen Erwartungen; 

Verbrauch liegt bei ca. 4l Super/100km mit Autobahnfahrten, bei reinen Stadtfahrten kommt man auch unter die 4l; 

ganz kleines Manko: Tankanzeige stimmt nicht 100%, am Ende der Reichweite kann man immer noch min. 50 km weiter fahren (vielleicht so gar noch mehr), dann beim Tanken passen um die 30 Liter rein, laut Handbuch soll der Tank 36 Liter fassen

19. Dezember 2013
Horst Kopetzky
Ein Auto das voll meinen Ansprüchen entspricht

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

1,0-l-Dual-VVT-i

Der kleine Wendekreis ist optimal beim Einparken in kleine Parklücken. 

Der geringe Spritverbrauch ist beeindruckend. 6 Ltr./ km im Stadtverkehr. 

Sportliches und ermüdungsfreies Fahren. 

Radio, NAVI und alle notwendigen und hilfreichen übersichtlich und hilfreich 

Die Beschreibung ist leider durch die verschiedenen, aneinander gereiten Beschreibungen aller Fahrzeugtypen praktisch unlesbar, schade

23. Dezember 2013
Hannes roter Yaris
20 Monate Yaris

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

1,33-l-Dual-VVT-i Multidrive S

Obwohl ein rot-metallic Yaris mehr Pflege braucht als mein letzter silberner, bin ich immer erfreut, dass ich diese Farbe gewählt habe. Ich bin mit dem Fahrspaß und Verbrauch ca. 7,5 l (für Automatic) sehr zufrieden. Das einzige, was mich stört ist die Lautstärke bei höheren Geschwindigkeiten, deshalb nur 4 Sterne. 

Ich geniesse jetzt im Winter die Sitzheizung und jeden Tag die Rückwärtskamera.

13. Dezember 2013
Dieter Wedler
Gelungener Autokauf

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

1,5-l-VVT-i Hybrid

Der Toyota Yaris Hybrid ist ein schmucker Kleinwagen, allerdings sparsam ausgerüstet, Z.B. wenig Ablagen, Fensterheber hinten fehlen, das Dach ist innen zu wenig isoliert(bei Regen wirken die Regentropfen wie kleine Hammerschläge). Der Verbrauch liegt über 5 Liter. Er zieht gut an und ist besonders gut für den Stadtverkehr geeignet.

19. Dezember 2013
Lutz Haske
Guter Kauf eines guten Produktes

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

1,33-l-Dual-VVT-i

Der Toyota Yaris ist ein technisch ausgereiftes und sehr zuverlässiges Fahrzeug, das uns bisher vielen Fahrspaß vermittelt hat. 

Im täglichen Stadtverkehr und auch bei langen Strecken gibt er sich spritzig und ist relativ sparsam im Verbrauch, selbst bei 

hoher Beladung und zusätzlichen Mitfahrern.

14. Dezember 2013
Lala113
Flotter verbrauchssparender Flitzer

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

1,5-l-VVT-i Hybrid

Mit meinem Toyota Yaris Hybrid bin ich sehr glücklich. Insbesondere im Stadtverkehr kann ich einen Verbrauch von 3,5l erreichen. Auf der Autobahn ist er schön flott, das Platzangebot und das Design innen wie außen ist hervorragend. Ich würde ihn sofort wieder kaufen.

19. Dezember 2013
Gwyorn
Ein flotter Flitzer

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

1,5-l-VVT-i Hybrid

Der Toyota Yaris in der Hybridvariante vereint Wendigkeit, Fahrspaß und insbesondere im Stadtverkehr eine umweltschonende Fahrweise. Wir sind rundum zufrieden mit diesem Zweitwagen. Er ist auf unsere Bedürfnisse und die bei uns sehr engen Straßen perfekt zugeschnitten.

11. Januar 2014
Anja M.
Toyota Yaris Hybrid

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

1,5-l-VVT-i Hybrid

Fährt sich sehr gut, Größe und Bequemlichkeit als 2. Fahrzeug für Familie mit 2 Kindern und Hund gut, Verbrauch allerdings mit ca. 5 L/100km zu hoch, daher nur 4 Sterne

23. Dezember 2013
Sabine
Bewertung Hybrid

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

1,5-l-VVT-i Hybrid

Fahrzeug ist schnittig und schick. Im Verbrauch ist er etwas höher,als angegeben. Ich bin aber mit 4,5-5l schon zufrieden. Im Anzug könnte er etwas flotter sein.

13. Dezember 2013
Peter Friedrich
Neuwagen

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

1,33-l-Dual-VVT-i

Ich bin mit den Yaris Club bis jetzt sehr zufrieden.Die Farbe sieht gut aus,der Verbrauch liegt in der Norm. 

Es macht Spass mit den Wagen zufahren.

19. Dezember 2013
Wero
Yaris Hybrid

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

1,5-l-VVT-i Hybrid

Tolles Fahrgefühl allerdings ist der Verbrauch erheblich höher als in der Werbung verkündet (4,9 statt 3,5 ltr bei sparsamer Fahrweise)

13. Dezember 2013
Blanie
Toyota Yaris Hybrid

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

1,5-l-VVT-i Hybrid

Das Auto fährt sich sehr gut und der Verbrauch von 4,2 L in der Stadt ist klasse. 

Die Handhabung des Yaris ist auch sehr angenehm.

12. Dezember 2013
H.Mayer
Ein Gedicht!

Rezension bezieht sich auf diese Motorisierung:

1,0-l-Dual-VVT-i

Ein roter Flitzer, der in die kleinste Parklücke passt und fast von Luft und Liebe alleine lebt- Herz was willst Du mehr?