Günstige Vans

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere günstigen Vans – autohaus24.de.

VW Touran Van

VW TouranVan

Chevrolet Orlando Van

Chevrolet Orlando Van

Opel Zafira Tourer Van

Opel Zafira Tourer Van

Ford S-Max Van

Ford S-Max Van

Seat Alhambra Van

Seat Alhambra Van

Citroen Berlingo Van

Citroen Berlingo Van

Skoda Roomster

Skoda Roomster Van

Opel Meriva Van

Opel Meriva Van

Ford Galaxy Van

Ford Galaxy Van

Mazda 5 Van

Mazda 5 Van

VW Sharan

VW Sharan

Renault Espace Van

Renault Espace Van

Ihre Vorteile:

  • Deutschlandweit besten Rabatt aussuchen
  • Service von der Sixt AG & AutoBild
  • Deutsche Garantie, Recht und Qualität
  • Deutsche Neuwagen
  • Kauf oder Finanzierung
  • Volle Herstellergarantie
  • Auto Konfigurator
  • Sonderangebote

Wie viel Platz bietet ein Van?

In der Regel finden in einem Van fünf bis sieben Personen Platz, manchmal auch neun. Er zeichnet sich dadurch aus, dass die Sitze variabel angebracht sind, das heißt, in einem Van können sowohl viele Personen mitgenommen werden oder aber man entfernt die meisten Sitze und transportiert sperriges Gepäck oder Möbel. Ein Van bietet also sehr viel Platz und ist zum Beispiel sehr gut für Großfamilien geeignet.

Wie erkennt man einen Van?

Vans haben eine deutlich höhere Karosserie als andere Kombis und sind somit von Außen schnell zu erkennen, das heißt auch PKWs mit hoher Karosse sind einem Kleinbus ähnlich und können auch so genutzt werden.

Der Name – Van

IDer ursprüngliche Begriff für Van ist Großraumlimousine, der Name Van hat sich aber in den vergangenen Jahren eingebürgert. Je nach Größe werden Großvans, Kompaktvans und Minivans unterschieden, die Gemeinsamkeit von allen ist die hohe Form. Die ersten Fahrzeuge dieser Kategorie gab es 1983. Das erste Modell war der Mitsubishi Space Wagon, der aus Japan kam. Seit 1988 gab es in Europa den Chrysler Voyager. Erst im Jahr 1991 wurden diese auch in Europa hergestellt. Etliche Jahre später folgten die anderen Automobilhersteller mit dem VW Sharan, dem Ford Galaxy und vielen anderen.

Vans

Die Neuheiten des Van

Das variable Innenraumkonzept des Van hat alle Interessenten überzeugt. Die Sitze im Van sind meistens in drei Reihen angeordnet, ganz vorne zwei, dahinter drei und dann noch einmal zwei. Meistens ist die letzte Sitzreihe auf Grund der Radkästen schmaler. Mit wenig Aufwand kann die zweite und auch die dritte Sitzreihe herausgenommen werden, so dass man einen komfortablen Laderaum erhält, der bis zu zwei Meter lang sein kann. Die hinteren Sitze sind bei einigen Van Modellen eine Zusatzausstattung, gegen die sich einige Kunden bewusst entscheiden und diese erst gar nicht kaufen.