News

BMW 4er Gran Coupe: jetzt auch mit vier Türen

Februar 2014, © autohaus24

Aller guten Dinge sind …. vier. Zumindest, wenn es um den BMW 4er Gran Coupé geht. Das „Gran“ im Namen steht für die nunmehr vier Türen des eleganten Bajuwaren, der zudem mit einem wahrlich gelungenen Design ins Rennen geschickt wird.

 

Die BMW 4er Reihe

Flach abfallende Dachlinie mit Doppelniere und Doppelscheinwerfer: Das 4er Cran Coupe.
BMW 4er Gran Coupe

Die BMW 4er Reihe wurde erst Ende 2013 ins Leben gerufen. Dem Münchner Hersteller ging es darum, die Coupe-Varianten der 3er Reihe in ein neues Gewand zu packen. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt sind vier Motorisierungen wählbar und nach der klassischen zweitürigen Variante wird nun mit dem 4er Gran Coupe ein Viertürer nachgelegt.

 

Die Frage, ob es sich dabei noch um ein klassisches Coupe handelt, wird elegant durch die Bezeichnung Coupe-Limousine umgangen.

 

Das 4er Gran Coupe

 

Kennzeichend für das 4er Gran Coupe ist seine große Ähnlichkeit zum Zweitürer, dessen Silhouette allerdings deutlich in die Länge gestreckt wurde – ein echter Sportwagen. Als direkter Konkurrent wird vermutlich der Mercedes CLA ausgemacht und in der Tat ist das 4er Gran Coupe mit seinen 4,64 Metern Länge ein echter Hingucker. Für die Gestaltung zeichnete Exterieurdesigner Won Kyu Kang verantwortlich.

 

Unter der Motorhaube gibt man sich zurückhaltend. So vermeldete der Hersteller, dass bis auf Weiteres auch keine M4-Variante existieren wird und Freunde gepflegten Gasgebens mit der vorhandenen Motorenpalette auskommen müssen. Immerhin lässt sich stets zwischen einer manuellen Sechsgang-Schaltung und einer achtstufigen Automatik wählen.

 

Deutlich größeres Platzangebot

Premiere feiert das 4er Gran Coupe auf dem Genfer Autosalon Anfang März.
BMW 4er Gran Coupe Rückansicht

Der BMW 4er Gran Coupe bietet naturgemäß ein deutlich größeres Platzangebot als der Zweitürer. Der Stauraum liegt bei üppigen 480 Litern und kann durch das Umlegen der Rückbank auf bis zu 1.300 Liter ausgedehnt werden. Praktisch ist hierbei auch, dass die Heckklappe elektrisch gesteuert werden kann.

 

Verfügbar in den BMW-Konfiguratoren ist das 4er Gran Coupe ab Juni 2014, zuvor wird das formschöne Modell jedoch im Rahmen des Genfer Automobilsalons feierlich enthüllt.

 

Experten gehen schon jetzt davon aus, dass es sich um einen Erfolg handeln wird, denn schließlich schließt das 4er Gran Coupe die Lücke zwischen dem kleineren Coupe und der etwas größeren BMW 5er Reihe bzw. dem 6er Gran Coupe.