News

Der neue Audi A3 kommt 2012

März 2012, © autohaus24

Die ersten Bilder lassen auf die erfolgreiche Fortsetzung des Audi A3 im Jahr 2012 hoffen. Mit der Markteinführung des neuen Audi A3 werben die Ingolstädter Autobauer vor allem mit Rabatten, Angeboten und unschlagbaren Preisen. Doch nicht nur der Preis zieht die Kundschaft an, auch das Auto selbst ist eine Versuchung. In Anlehnung an das Schwestermodell, dem VW Golf 7, aus Wolfsburg, teilt sich der neue Audi A3 nicht nur diverse Bauteile, sondern auch die Fahrzeug-Architektur. Die Weltpremiere auf dem Genfer Auto Salon 2012 diente Audi zur gelungenen Vorstellung der dritten A3 Generation. Die beeindruckende Variante des A3 Sportback, hebt sich durch den enormen Kühlereinlass, der sportlichen Sicke und vor allem durch die auffälligen und markanten Scheinwerfer von seinen Vorgängermodellen ab. Das Coupé-Dach des Sportback 2012 ist mit leichter Abschrägung in Richtung Heck des Fahrzeuges ein sportlicher Hingucker.

Audi A3 2012 Vorderansicht©Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann
Audi A3

Audi A3 2012: Weniger ist mehr

 

Satte 80 Kilogramm Gewichtseinsparung konnten die Audi-Entwickler in das Angebot des neuen Audi A3 packen. Folglich verringert sich auch der Verbrauch der Modelle im Schnitt um respekteinflößende zwölf Prozent. Hauptsächlich zu verdanken ist diese Einsparung dem vermehrten Einsatz von Aluminiumbauteilen im Fahrzeug. Auch die bisher eingesetzten Varianten der Motorisierung des A3 zur Markteinführung, werden nach und nach erweitert. Weitere Dieselaggregate, Benzinmotoren, Hybrid- und Alternativantriebe sollen im Angebot des Audi A3 auftauchen. Die altbewährten manuellen Sechs- und Siebengang-Getriebe werden die Basismotoren gewohnt tatkräftig unterstützen und bei der Verbrauchseinsparung helfen.

Audi A3 2012 Innenraum ©Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann
Audi A3 2012 Innenraum

Safety first

 

Der Innenraum wird im Vergleich zum Vorgänger um einiges verändert, soll eleganter und komfortabler sein und einen Hauch von Luxus versprühen. So erhalten die Varianten Ambition und Ambiente ein umfangreiches Informationsdisplay mit 3D-Farbdarstellungen, welches bei Start des Systems elektrisch ausfahren kann. Das Bediensystem MMI wird bei den hochausgestatteten Varianten mit einem Touchpanel versehen und soll somit die Bedienung um ein wesentliches erleichtern. Für die Sicherheit der Insassen werden unter anderem radargestützte Systeme, Toter-Winkel-Assistent, ein Spurhaltesystem, Verkehrszeichenerkennung sowie das Sicherheitssystem Pre-Sense-Basic von Audi eingesetzt oder mit geringem Aufpreis zu erwerben sein. Somit bekommt der im Angebot befindliche Audi A3 2012 eine umfangreiche Ausstattung mit auf den Weg. Der Fahrer erhält nicht nur das Gefühl von Luxus und Komfort gepaart mit Sportlichkeit, sondern obendrein das eminent wichtige Sicherheitsgefühl im Fahrzeug. Alles in allem ist der Audi A3 2012 ein rundum gelungenes Fahrzeug und wird begeistern.

Audi A3 2012 ©Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann
Audi A3 2012

Das könnte Sie auch interessieren:

Audi A3: Test- und Erfahrungsberichte von autohaus24-Kunden