Vergünstigungen beim Autokauf: autohaus24 bietet seinen Kunden einen Schwerbehindertenrabatt

Eine körperliche Behinderung bedeutet immer auch eine Einschränkung. Wir von autohaus24 finden, dass die Lebensqualität und -freude nicht zwangsläufig unter einer Behinderung leiden muss. Gerade die Mobilität sollte durch eine veränderte Lebenssituation nicht eingeschränkt werden. Durch spezielle Rabatte beim Neuwagenkauf möchte autohaus24 seinen Beitrag leisten Ihnen ein Stück Lebensqualität zurückzugeben. Einzige Voraussetzung, um den Sonderrabatt für Behinderte bei autohaus24.de zu nutzen: Ein gültiger Schwerbehindertenausweis.

 

Anleitung zum Sonderrabatt für Schwerbehinderte

Wie Sie den speziellen Rabatt in Anspruch nehmen können, erfahren Sie hier:

 

 

1. Lassen Sie sich von nahezu allen Automarken und Modellen inspirieren.

 

 

Konfigurieren Sie Ihr Wunschfahrzeug mit Ihrer Wunschausstattung! Nach der Konfiguration kontaktiert Sie einer unserer freundlichen und kompetenten Telefonberater – vollkommen unverbindlich – und berät Sie gerne zu Ihrer Konfiguration und gibt Ihnen alle Informationen dazu auf welche “Sonderrabatte für Behinderte” Sie Anspruch haben.

 

2. Unsicher während der Konfiguration?

 

 

Fragen Sie das Fahrzeug bei Unentschiedenheit einfach ohne Konfiguration an – sobald Sie einer unserer Service-Agents kontaktiert, weisen wir Sie darauf hin, dass Sie Schwerbehindertenrabatte beim Autokauf in Anspruch nehmen dürfen und können.


3. Anfrage nach Rabatten, auch vor der Konfiguration!

 

Gern können Sie auch vorab ihrer Autosuche oder Konfiguration sich von uns bezüglich der Sonderrabatte kostenlos beraten lassen. Den Schwerbehindertenrabatt gibt es bei uns übrigens auf nahezu alle gängigen Hersteller. Besonders interessant und attraktiv sind beispielsweide die Behindertenrabatte von Nissan, Audi und BMW. Vom Audi Q5 bis hin zum VW Golf - Natürlich gilt der Schwerbehindertenrabatt auch für alle gängigen Modelle und andere Hersteller, wie Suzuki, Hyundai und noch für viele weitere Marken. Besonders beliebt ist der Schwerbehindertenrabatt für den Audi Q5.

 

Bedingungen zu den Schwerbehindertenrabatten bei Audi

 

Die Mindesthaltedauer beträgt nun statt 12 Monaten nur noch 6 Monate. Das Fahrzeug muss von der schwerbehinderten Person bezahlt und auf diese zugelassen werden. Eine Ausnahme bilden hier nur amtliche Betreuer oder ein Vormund. Pro Kalenderjahr können schwerbehinderte Personen maximal zwei Fahrzeuge beziehen. Die Erstzulassung des Folgejahres ist erst nach Ablauf der Mindesthaltedauer vom ersten Fahrzeug möglich.