Kompaktwagen – sichern Sie sich Ihren Rabatt

Sie suchen ein neues Auto haben sich aber noch nicht für eine konkrete Fahrzeugklasse entschieden? Hier finden Sie alle notwendigen Informationen über und Rabatt-Angebote zu Kompaktwagen:

Audi A3

Audi A3

BMW 1er

BMW 1er

VW Golf

Volkswagen Golf

Mazda 3

Mazda 3

Fiat Panda

Fiat Panda

Ford Focus

Ford Focus

Ihre Vorteile:

  • Deutschlandweit besten Rabatt aussuchen
  • Service von der Sixt AG & AutoBild
  • Deutsche Garantie, Recht und Qualität
  • Deutsche Neuwagen
  • Kauf oder Finanzierung
  • Volle Herstellergarantie
  • Los gehts!
  • Sonderangebote

Was ist ein Kompaktwagen?

Wenn Sie kein riesiges Auto suchen ist ein Kompaktwagen genau das richtige für Sie. Ein Kompaktwagen ist ein PKW, der entweder drei oder fünf Türen haben kann, je nachdem wofür man sich entscheidet. Das heißt Sie haben entweder nur zwei Türen, um in das Fahrzeuginnere zu gelangen und die dritte Türe ist die Heckklappe oder aber Sie konfigurieren Ihren Kompaktwagen so, dass man in den hinteren Teil des Fahrzeuges durch eigene Türen einsteigen kann, dann hat man vier Türen zum einsteigen und einen Zugang zum Kofferraum als fünfte Türe. Auf den ersten Blick kann man einen Kompaktwagen von anderen Fahrzeugklassen unterscheiden indem man die typische Form betrachtet, das Auto ist einerseits recht kurz und der Kofferraum leicht abgeschrägt.

Dreitüriger oder fünftüriger Kompaktwagen – was ist sinnvoller?

Das hängt davon ab, wie Sie Ihren Kompaktwagen benutzen werden. Sind Sie häufig alleine oder zu zweit im Auto ist der <b<dreitürige Kompaktwagen wahrscheinlich ausreichend. Haben Sie aber Kinder oder wollen mal mit Freunden in den Urlaub fahren, dann ist es ratsam sich die fünftürige Variante des Kompaktwagens anzuschaffen. Dies sollten Sie zunächst abwägen, allerdings sind das meist nicht die einzigen Entscheidungskriterien. Wichtig ist außerdem, ob Sie vor haben in dem Auto beispielsweise Möbel oder andere größere Gegenstände zu transportieren. Ist das der Fall ist es eine Überlegung wert sich doch für das größere Modell zu entscheiden. Schließlich können Sie so beim beladen durch die hinteren Türen besser auf den Kofferraum zugreifen.

Das Umklappen der Rücksitzbank

Für das Beladen des Kompaktwagens ist es wesentlich, dass man die Rücksitzbank umklappen kann, damit man einen vergrößerten Laderaum zur Verfügung hat. Hier gibt es zwei Varianten, die symmetrische und asymmetrische, also entweder kann man alle drei Sitze gleichzeitig oder aber getrennt von einander umklappen.
Der Vorteil der asymmetrischen Lösung ist, dass man im hinteren Teil des Kompaktwagens
trotz eines umgeklappten Sitzes noch Sitzmöglichkeiten anbieten kann.

Kompaktwagen Vergleich

Selbstverständlich ist nicht jeder Kompaktwagen gleich. Es gibt inzwischen sehr viele verschiedene Modelle.
Der Großvater der Kompaktwagen war der Mini von British Leyland. Es gab und gibt ihn nur als Dreitürer. Die vergleichsweise breite Karosserie sorgt für eine gute Straßenlage mit hoher Kippsicherheit. Durch seine geringe Größe ist dieser Kompaktwagen relativ leicht. Damit geht einher, dass dieses Fahrzeug gut beschleunigt und gerade deshalb bei vielen jungen Leuten eine große Anhängerschar besitzt. Dieser als “kleiner Flitzer” eingestufte Kompaktwagen erlaubt eine recht sportliche Fahrweise und bietet dem Alleinstehenden ausreichend Platz für den üblichen Alltagsgebrauch. Die Rücksitzbank lässt sich symmetrisch umlegen. Damit erweitert sich der Kofferraum von 160l auf 680l.
Ein etwas größeres, familientaugliches Fahrzeug ist der Ford Focus Kompaktwagen. Serienmäßig mit fünf Türen ausgestattet, erlaubt er auch den Fahrgästen auf der Rücksitzbank ein bequemes Ein- und Aussteigen. Die Rücksitzbank kann asymmetrisch umgelegt werden, so dass ggf. noch zwei oder drei Sitzplätze verbleiben, wenn man den Kofferraum durch Umlegen der Rückenlehne der Rücksitzbank vergrößert. Eine Zuladung einschließlich des Gewichts der Mitfahrenden bis zu 562kg ist möglich.