Über den Audi A1
Auf dem Autosalon in Genf wurde der Kompaktwagen Audi A1 im März 2010 vorgestellt und bei den Händlern stand er ab September 2010 zum Verkauf. Die Technik ist dieselbe wie bei dem VW Polo und aktuell wird der Audi A1 nur als Schrägheck mit zwei Türen angeboten. Das Basismodell wird Attraction bezeichnet, hier gibt es elektrische Außenspiegel und Fensterheber, der Fahrersitz ist in der Höhe verstellbar, CD-Anlage mit Radio, Dynamikfahrwerk, Stahlräder und die Start-Stopp-Funktion. Ein Neuwagen mit der Ausstattung Ambition bietet Aluminium-Gussräder in 16 Zoll, Optik im Aluminiumlook im Innenraum, ein sportliches Lederlenkrad, sportliche Sitze und Fahrwerk, eine manuelle Klimaanlage, Scheinwerfer für den Nebel und ein Informationssystem für den Fahrer. Ein Neuwagen mit S line bietet einen schwarzen Dachhimmel, ein Innenlichtpakte mit LEDs, ein Sportfahrwerk und Sportsitze im S-line-Stil und Aluminium-Gussräder in 17 Zoll.

Der Audi A1 liegt in einem sehr guten Preis- Leistungsverhältnis
Die Preise können sich bei einem Neuwagen aufgrund der Ausstattung natürlich unterscheiden. Wer den Audi A1 Sportback kaufen oder ein Leasing haben möchte, der kann auch ein Tagfahrlicht mit LEDs bekommen und Scheinwerfer mit Bi-Xenon. Es gibt für die Neuwagen auch multimediale Ergänzungen wie beispielweise einem Sourroundsystem oder einem anderen Navigationssystem und zusätzlich kann ein abblendbarer Spiegel, ein Fernlichtassistent und Parksensoren eingebaut werden.

Hochwertig und sicher


Das Design von dem Audi A1 Sportback ähnelt etwas dem großen Bruder Audi A3. Er ist circa 25 Zentimeter kürzer und hat den gleichen Singleframe-Kühlergrill. Zum Thema Sicherheit erhielt der Audi A1 knapp unter 50 Prozent beim Schutz von Fußgängern, fast 80 Prozent beim Schutz von Kindern und 90 Prozent beim Schutz der Insassen bei dem Crash- Test. Der A1 stellt eine etwas kleinere Alternative zum VW Golf, Ford Focus und 1er BMW und zum dar. Die aufgeladenen Diesel- und Benzinmotoren gibt es mit Doppelkupplungsgetriebe und bis auf zwei Varianten bietet der A1 die Start-Stopp-Funktion, mit dieser kann der Verbrauch reduziert werden.

Audi A1 Details