Ford Mondeo Neuwagen

Neuwagen Konfigurator: Ford Mondeo Neuwagen individuell konfigurieren

ab 276 €
Preise inkl. MwSt. • Vario-Finanzierung

Wählen Sie Ihre Ford Mondeo Neuwagen Bauform

Preise für:
Privatkunde
inkl. MwSt.
   

Ford Mondeo: Mittelklassewagen mit Platz

Der Neuwagen Ford Mondeo ist ein Automodell des Autoherstellers Ford. Bei diesem Modell handelt es sich um einen Mittelklassewagen, der heute in der vierten Generationen gebaut wird. Der Ford Mondeo wurde für den europäischen Markt bis zur Schließung des Werkes in Genk im Jahr 2014 in Belgien produziert und wird seitdem im spanischen Almussafes gebaut.

Der Mondeo bietet vor allem in seiner Variante als Kombi viel Platz für alle Herausforderungen, die der Alltag bereithält. Auch groß gewachsene Menschen haben es auf der Rückbank bequem und müssen selbst längere Fahrten nicht scheuen.

Die Entwicklung des Ford Mondeo

Die erste Generation hieß Mondeo '93, wurde am 4. März 1993 präsentiert und stellte den Nachfolger des Sierra dar. Das Ziel, das erreicht werden sollte, war klar formuliert: 15 Prozent Marktanteil in der Mittelklasse. Aus diesem Grund gab es damals drei Ausstattungsvarianten: Das Basismodell CLX, den Mondeo GLX und das Topmodell Ghia. Außerdem wurden noch einige Sondermodelle auf den Markt gebracht, z.B. Skylight und Fashion. Der Mondeo '97 kam im November 1996 auf den Markt und wurde bis 2006 gebaut. Nun gab es vier Ausstattungsvarianten. Die Basisausstattung wurde »Ambiente« genannt. Die Ausstattung »Trend« beinhaltete zusätzliche, sehr nützliche Extras. Die Topversion hieß weiterhin Ghia. Des Weiteren kam das Sondermodell Futura auf den Markt. Ab 1998 wurden im Interieur hochwertigere Materialien verwendet und die Abgasanlage wurde leicht modifiziert. Außerdem gab es den Mondeo in drei Karosserievarianten (Stufenheck, Turnier, Fließheck). 2001 wurde der '97 vom Neuwagen Ford Mondeo '01 abgelöst. Hierbei handelt es sich um eine komplette Neuentwicklung, also um ein eigenständiges Modell. Dies sieht man vor allem im verwendeten New-Edge-Design, welches als sehr modern angesehen wurde. 2003 bekam der Mondeo zusätzlich ein Facelift verpasst. Bei den Motoren standen sieben Otto- und fünf Dieselmotoren zur Auswahl.

Der Ford Mondeo: Erfolgsgeschichte in nunmehr vierter Generation

2007 kam das derzeit aktuelle Modell, der Neuwagen Mondeo '07, auf den deutschen Markt. Dieses Modell basiert auf der Studie Iosis, die 2006 auf dem Pariser Automobilsalon präsentiert wurde. Der Mondeo steht auf derselben Plattform wie der S-Max und der Galaxy, wodurch die Produktionskosten gesenkt wurden. Das Fahrzeug ist 4,778-4,856 Meter lang, 1,886 Meter breit und 1,435-1,548 Meter hoch, die Maße variieren je nach Karosserievariante. Das Angebot der Ausstattungsvarianten wurde deutlich erweitert, unter anderem durch die Varianten Titanium S, Sport und S. 2010 bekam der Ford eine Modellpflege, die Motorenpalette wurde durch einen Diesel und einen Benziner ergänzt. Außerdem gibt es zahlreiche Extras, wie z.B. Dachgepäckträger und Fahrradträger.

Der Ford Mondeo führt den Fahrer überall hin - mit Sicherheit

Vor allem in die Sicherheitsausstattung wurde investiert. Dadurch erreicht das Fahrzeug fünf von fünf möglichen Sternen im NCAP Crashtest und gilt dadurch als sehr sicheres Auto. Des Weiteren wird durch aktive Kopfstützen, Seitenairbags und Gurtkraftbegrenzer die Sicherheit der Fahrgäste gewährleistet. ESP, ABS und ASR sind natürlich serienmäßig vorhanden, weitere Assistenzsysteme (Berganfahrassistent, Reifendruckkontrollsystem etc.) erleichtern das Fahren zusätzlich. Der Innenraum ist mit hochwertigen Materialien ausgestattet und kann durch Audiosystem, Navigationssystem usw. an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden.

Der Ford Mondeo im Vergleich zu seiner Konkurrenz

In Tests muss sich der Neuwagen Ford Mondeo gegen den VW Passat, den Opel Insignia und den Skoda Superb behaupten. Er liegt etwa auf dem Niveau des Opel, an VW und Skoda kommt er nicht ganz heran. Abgesehen vom Design der Ford-Mondeo-Linie, welches im Vergleich zur Konkurrenz etwas mutiger und frischer, im Innenraum dafür aber urig auftritt, ist es vor allem die Motorisierung, die beim Ford Mondeo mehr Ansprüche bedient. So ist der Ford Mondeo der einzige der verglichenen Wagen, der neben verschieden stark ausgestatteten Benziner- und Dieselmodellen eine Hybridvariante anbietet und somit auch auf den umweltbewussten Fahrer zugeht. Das Fünf-Gang-Getriebe des Ford Mondeo lässt sich gegen Aufpreis in ein sehr viel sanfter zu bedienendes Sechs-Gang-Doppelkupplungsgetriebe verwandeln. Ebenso gegen Aufpreis sind Extras zu erhalten, die die Konkurrenz nur bedingt im Angebot hat, so zum Beispiel Spurhalte- und Totwinkelassistent, Navigationssystem und LED-Scheinwerfer. Vor allem die Rückfahrkamera und das Park-Pilot-System überzeugen und machen sich insbesondere in den familienfreundlichen Varianten als Kombi Mondeo Turnier und Limousine bezahlt. Denn wer das doch recht lange Gefährt selbst in der Stadt schnell und sicher einparken möchte, greift gerne auf die zuverlässige Technik zurück, die der US-amerikanische Autohersteller in seine Wagen verbaut.

Den Ford Mondeo als Neuwagen bei autohaus24.de günstig kaufen

Wer einen Neuwagen Ford Mondeo kaufen möchte, der kann über den Konfigurator von autohaus24.de online seinen Traum-Mondeo zusammenstellen. Außerdem gibt es günstige Angebote und Rabatte sowie attraktive Finanzierungsmöglichkeiten, Leasing ist natürlich auch möglich. Der Autokonzern aus Detroit, der mit seiner Fließbandproduktion neue Maßstäbe setzte und damit weit über die Automobilbranche hinaus Geschichte schrieb, greift mit den verschiedenen Varianten des Ford Mondeo sowohl im Kombi- als auch Limousinensegment neu an. Genießen Sie die Vorzüge des Ford Mondeo als Neuwagen und sparen Sie dabei Geld, indem Sie von den Rabatten von autohaus24.de profitieren. Im Kaufprozess tritt autohaus24.de als Neuwagenvermittler auf und sorgt dafür, dass Sie den Ford Mondeo neu und günstig kaufen können.

Der Mondeo bietet vor allem in seiner Variante als Kombi viel Platz für alle Herausforderungen, die der Alltag bereithält. Auch groß gewachsene Menschen haben es auf der Rückbank bequem und müssen selbst längere Fahrten nicht scheuen.

Die Entwicklung des Ford Mondeo

Die erste Generation hieß Mondeo '93, wurde am 4. März 1993 präsentiert und stellte den Nachfolger des Sierra dar. Das Ziel, das erreicht werden sollte, war klar formuliert: 15 Prozent Marktanteil in der Mittelklasse. Aus diesem Grund gab es damals drei Ausstattungsvarianten: Das Basismodell CLX, den Mondeo GLX und das Topmodell Ghia. Außerdem wurden noch einige Sondermodelle auf den Markt gebracht, z.B. Skylight und Fashion. Der Mondeo '97 kam im November 1996 auf den Markt und wurde bis 2006 gebaut. Nun gab es vier Ausstattungsvarianten. Die Basisausstattung wurde »Ambiente« genannt. Die Ausstattung »Trend« beinhaltete zusätzliche, sehr nützliche Extras. Die Topversion hieß weiterhin Ghia. Des Weiteren kam das Sondermodell Futura auf den Markt. Ab 1998 wurden im Interieur hochwertigere Materialien verwendet und die Abgasanlage wurde leicht modifiziert. Außerdem gab es den Mondeo in drei Karosserievarianten (Stufenheck, Turnier, Fließheck). 2001 wurde der '97 vom Neuwagen Ford Mondeo '01 abgelöst. Hierbei handelt es sich um eine komplette Neuentwicklung, also um ein eigenständiges Modell. Dies sieht man vor allem im verwendeten New-Edge-Design, welches als sehr modern angesehen wurde. 2003 bekam der Mondeo zusätzlich ein Facelift verpasst. Bei den Motoren standen sieben Otto- und fünf Dieselmotoren zur Auswahl.

Der Ford Mondeo: Erfolgsgeschichte in nunmehr vierter Generation

2007 kam das derzeit aktuelle Modell, der Neuwagen Mondeo '07, auf den deutschen Markt. Dieses Modell basiert auf der Studie Iosis, die 2006 auf dem Pariser Automobilsalon präsentiert wurde. Der Mondeo steht auf derselben Plattform wie der S-Max und der Galaxy, wodurch die Produktionskosten gesenkt wurden. Das Fahrzeug ist 4,778-4,856 Meter lang, 1,886 Meter breit und 1,435-1,548 Meter hoch, die Maße variieren je nach Karosserievariante. Das Angebot der Ausstattungsvarianten wurde deutlich erweitert, unter anderem durch die Varianten Titanium S, Sport und S. 2010 bekam der Ford eine Modellpflege, die Motorenpalette wurde durch einen Diesel und einen Benziner ergänzt. Außerdem gibt es zahlreiche Extras, wie z.B. Dachgepäckträger und Fahrradträger.

Der Ford Mondeo führt den Fahrer überall hin - mit Sicherheit

Vor allem in die Sicherheitsausstattung wurde investiert. Dadurch erreicht das Fahrzeug fünf von fünf möglichen Sternen im NCAP Crashtest und gilt dadurch als sehr sicheres Auto. Des Weiteren wird durch aktive Kopfstützen, Seitenairbags und Gurtkraftbegrenzer die Sicherheit der Fahrgäste gewährleistet. ESP, ABS und ASR sind natürlich serienmäßig vorhanden, weitere Assistenzsysteme (Berganfahrassistent, Reifendruckkontrollsystem etc.) erleichtern das Fahren zusätzlich. Der Innenraum ist mit hochwertigen Materialien ausgestattet und kann durch Audiosystem, Navigationssystem usw. an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden.

Der Ford Mondeo im Vergleich zu seiner Konkurrenz

In Tests muss sich der Neuwagen Ford Mondeo gegen den VW Passat, den Opel Insignia und den Skoda Superb behaupten. Er liegt etwa auf dem Niveau des Opel, an VW und Skoda kommt er nicht ganz heran. Abgesehen vom Design der Ford-Mondeo-Linie, welches im Vergleich zur Konkurrenz etwas mutiger und frischer, im Innenraum dafür aber urig auftritt, ist es vor allem die Motorisierung, die beim Ford Mondeo mehr Ansprüche bedient. So ist der Ford Mondeo der einzige der verglichenen Wagen, der neben verschieden stark ausgestatteten Benziner- und Dieselmodellen eine Hybridvariante anbietet und somit auch auf den umweltbewussten Fahrer zugeht. Das Fünf-Gang-Getriebe des Ford Mondeo lässt sich gegen Aufpreis in ein sehr viel sanfter zu bedienendes Sechs-Gang-Doppelkupplungsgetriebe verwandeln. Ebenso gegen Aufpreis sind Extras zu erhalten, die die Konkurrenz nur bedingt im Angebot hat, so zum Beispiel Spurhalte- und Totwinkelassistent, Navigationssystem und LED-Scheinwerfer. Vor allem die Rückfahrkamera und das Park-Pilot-System überzeugen und machen sich insbesondere in den familienfreundlichen Varianten als Kombi Mondeo Turnier und Limousine bezahlt. Denn wer das doch recht lange Gefährt selbst in der Stadt schnell und sicher einparken möchte, greift gerne auf die zuverlässige Technik zurück, die der US-amerikanische Autohersteller in seine Wagen verbaut.

Den Ford Mondeo als Neuwagen bei autohaus24.de günstig kaufen

Wer einen Neuwagen Ford Mondeo kaufen möchte, der kann über den Konfigurator von autohaus24.de online seinen Traum-Mondeo zusammenstellen. Außerdem gibt es günstige Angebote und Rabatte sowie attraktive Finanzierungsmöglichkeiten, Leasing ist natürlich auch möglich. Der Autokonzern aus Detroit, der mit seiner Fließbandproduktion neue Maßstäbe setzte und damit weit über die Automobilbranche hinaus Geschichte schrieb, greift mit den verschiedenen Varianten des Ford Mondeo sowohl im Kombi- als auch Limousinensegment neu an. Genießen Sie die Vorzüge des Ford Mondeo als Neuwagen und sparen Sie dabei Geld, indem Sie von den Rabatten von autohaus24.de profitieren. Im Kaufprozess tritt autohaus24.de als Neuwagenvermittler auf und sorgt dafür, dass Sie den Ford Mondeo neu und günstig kaufen können.