Autohaus24 logo
0

Land Rover Neuwagen und Gebrauchtwagen

Jetzt Angebote finden

Land Rover NeuwagenLand Lover Gebrauchtwagen

Land Rover 

Land Rover ist eine britische Geländewagenmarke, die sich seit einigen Jahren im engen Firmenverbund mit Jaguar befindet. In früheren Jahren waren Land Rover Neuwagen und Land Rover Gebrauchtwagen reine Offroader und eher puristisch ausgestattet, mittlerweile handelt es sich in den meisten Fällen um noble SUV bis in die Oberklasse. Hervorzuheben ist dabei die Linie Range Rover, bei der noch mehr der Luxus im Vordergrund steht und bei der es sich um echte Prestigefahrzeuge handelt. Als Klassiker und damit Modell, das am nächsten am ursprünglichen „Landy“ orientiert ist, gilt der Land Rover Defender, der entsprechend auf eine Traditionslinie von mehr als 70 Jahren zurückblickt.

Aktuelle Land Rover Neuwagen 

Land Rover Neuwagen sind mittlerweile vielfältig und werden seitens des Herstellers in so genannte „Familien“ unterteilt. Die Gründe liegen auf der Hand, denn einerseits bedienen die Briten noch den Markt für echte „Naturburschen“ und geländetaugliche Modelle, andererseits steht vielen Käuferinnen und Käufern eher der Sinn nach einem wuchtigen und rundum sicheren Luxusfahrzeug für die Innenstadt. 

Insbesondere die Modelle mit Namen Range Rover erfüllen diesen Wunsch – und zwar durchweg. Als Land Rover Neuwagen werden Range Rover seit 1970 gebaut. Land Rover Gebrauchtwagen bis zum Baujahr 2002 sind sogar als Range Rover noch Geländewagen mit Leiterrahmenkonstruktion und erst mit der dritten Generation wurde auf eine selbsttragende Karosserie gesetzt. Mittlerweile ist Range Rover eine regelrechte Familie bzw. Produktlinie und es existieren gleich mehrere Fahrzeuge unter diesem Namen. Der Ur-Range Rover ohne zusätzliche Modellbezeichnung ist in zwei Längen zu haben. Mindestens 5,05 Meter schlagen in Generation fünf seit 2021 zu Buche und wer viel Platz benötigt, fährt diesen Land Rover Neuwagen in 5,25 Meter Länge und mit sieben Sitzen. Eingesetzt werden Benzin- oder Dieselmotoren mit 249 bis 530 PS. Der Range Rover ist das bei weitem edelste Modell der Marke und ordnet sich kompromisslos in die Oberklasse ein. 

Wer weitere Land Rover Neuwagen mit entsprechender Namensgebung wünscht, wird sowohl mit dem Range Rover Sport als auch dem Ranger Rover Evoque und dem Ranger Rover Velar fündig. Das Modell „Sport“ misst 4,88 Meter und ist mit 1,80 Meter Höhe auch flacher als der klassische Ranger Rover. Charakteristisch ist die umfangreiche Verwendung von Aluminium in der Karosserie und der große Erfolg im Motorsport. Beim Bergrennen am Pikes Peak stellte der Range Rover Sport sogleich den Rekord für das beste Serien- SUV ein und ist natürlich auch geländetauglich. 

Kleiner fällt der Range Rover Evoque aus, der zu den kompakten Land Rover Neuwagen zählt. Nur 4,37 Meter reichen aus und als Besonderheit gelten die vielen Hybridantriebe und damit die beginnende Elektrifizierung. Zuletzt der Range Rover Velar, den der Hersteller mit viel Selbstbewusstsein als „avantgardistisch“ bezeichnet. Gemeint ist unter anderem, dass das 4,80 Meter lange Fullsize-SUV auch als Plug-In-Hybrid präsentiert wird und sich in den wenigen Jahren seit dem 2017er Debüt zu einem echten Klassiker mausern konnte. 

Wem der Sinn nach einem kompakten Land Rover Neuwagen steht, der steigt in einen Discovery oder den Discovery Sport. Wohlgemerkt: „kompakt“ ist hier relativ, denn wer möchte, baut bis zu sieben Sitze in den Innenraum. 2021 wurde der Land Rover Discovery gründlich überarbeitet und ist vor allem aufgrund des adaptiven Fahrwerks und dem besonderen Kamerasystem mit Blick zwischen die Vorderräder ein echtes Highlight. Der so genannte „Disco“ ist ist als Discovery Sport noch ein gutes Stück kleiner und misst nur 4,60 Meter. 

Zuletzt wird der Defender als Inbegriff eines Land Rover Neuwagens präsentiert. Zwei Längen  kennzeichnen diesen Klassiker, der zuletzt im James Bond-- Film „Keine Zeit zu Sterben“ seinen großen Auftritt hatte. Eine Legende, die sich auch optisch an früheren Auflagen orientiert.

Diese Land Rover Gebrauchtwagen lohnen sich 

Als Land Rover Gebrauchtwagen lohnen sich insbesondere die Defender-Modelle oder „Ur-Landies“. Die Besonderheit liegt darin, dass hier mitunter in echte Oldtimer gestiegen wird, die auch noch nach Jahrzehnten zuverlässig fahren. Anhand der robusten Verarbeitung merkt man unweigerlich, dass es sich hier um wahre Arbeitstiere handelt. 

Wem der Sinn nach einem Land Rover Gebrauchtwagen mit Luxus-DNA steht, der wird auch mit den Fahrzeugen von Range Rover fündig. Der Range Rover Sport teilt sich bis ins Baujahr 2013 die Bodengruppe mit dem Land Rover Discovery und beide Fahrzeuge gelten als überaus pannenfest und hochwertig. Wer sich für einen Diesel entscheidet, sollte diesen aber eher auf Langstrecken fahren. 

Zuletzt zählt der Range Rover Vogue als spannendes Sondermodell aus früheren Jahren, das so erfolgreich war, das heute eine Ausstattungslinie derart benannt wird. Wer es günstig mag, der entscheidet sich übrigens für einen Range Rover aus der dritten Generation mitsamt zuverlässigen BMW-Motoren.

Land Rover Gebrauchtwagen Angebote

Land Rover
ab 0 €
bis 100.000 €

Was macht Land Rover so besonders? 

Die Besonderheit, die sowohl Land Rover Neuwagen als auch  Land Rover Gebrauchtwagen kennzeichnet, ist die Geländegängigkeit. Die Fahrzeuge bieten nicht nur den Look eines Offroaders, sie liefern auch die entsprechende Leistung. Hervorzuheben ist natürlich der Defender mit einer Watttiefe von 90 Zentimeter und einer maximalen Steigfähigkeit von bis zu 45°. Ebenfalls beeindruckend sind die Werte für den Böschungswinkel die mit 47° vorne und hinten auf dem Datenblatt stehen. Faszinierend sind selbst die Werte für den gediegenen Range Rover, der ebenfalls nahezu jedes andere SUV übertrifft. Beispiele für  Land Rover Neuwagen sind der Range Rover Sport mit 85 Zentimeter Watttiefe und Böschungswinkel von 31° vorne und hinten oder auch der Evoque mit 25° vorne und 30,6° hinten.

Die Geschichte von Land Rover 

Ins Leben gerufen wurde Land Rover im Unternehmen Rover. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs nutzte der damalige technischer Direktor Maurice Wilks einen Willy MB und somit einen Jeep, um zu seinem Landsitz zu gelangen. Die Idee eines geländetauglichen Land Rovers war geboren. 

In den ersten Jahren handelte es sich um ein Spezialfahrzeug für die Land- und Forstwirtschaft, doch bald avancierten Land Rover Neuwagen auch zu einem „Must have“ für die globale Upper Class. Schon früh setzte man auf Aluminium und seit 1970 fuhr mit dem Range Rover auch eine Luxusvariante in die Modellpalette. 

Nach dem Ende der Rover Group übernahm erst BMW die Ägide, später folgte Ford und seit 2008 ist Jaguar Land Rover im Besitz der indischen Tata Group. Diese sorgte auch maßgeblich für den Ausbau der Modellpalette und dafür, dass mittlerweile sieben verschiedene Fahrzeuge zu haben sind.

Ungewöhnliches bei Land Rover 

Für die Zukunft stehen die Zeichen in Großbritannien auf Umbruch.  Land Rover Neuwagen werden ab 2024 auch mit reinem Elektroantrieb zu haben sein, wobei der Range Rover den Anfang macht. Ebenfalls geplant sind Ausführungen als Plug-In-Hybrid, die bereits zum jetzigen Zeitpunkt existieren. Zu diesem Zweck wurde die Plattform MLA-Flex alias Flexible Modular Longitudinal Architecture vorgestellt, die unterschiedliche Antriebe möglich macht. Ab 2025 sollen 60 Prozent des Umsatzes von Land Rover Neuwagen nur noch auf elektrische Fahrzeuge entfallen, was unter dem Motto „Reimagine“ für die gesamte Marke inklusive Jaguar vorgesehen ist. Als neue technische Basis wird mittelfristig die EMA (Electric Modular Architecture) fungieren.

Fazit 

Land Rover ist eine Kultmarke aus Großbritannien. Sämtliche Fahrzeuge sind entweder Geländewagen oder SUV, wobei auch letztere rundum geländetauglich ausfallen. Ein weiteres Charakteristikum ist die britische Noblesse der einzelnen Fahrzeuge, die sich die Plattformen mit Jaguar teilen. Die Auswahl zwischen dem kompakten Discovery Sport am unteren Ende und dem gigantischen Range Rover ist enorm.

Nichts mehr verpassen!

Sei einer der ersten und profitiere von unseren exklusiven Gebrauchtwagen Angeboten.

Informationen dazu, wie autohaus24 mit deinen Daten umgeht, findest du in unserer Datenschutzerklärung. Du kannst dich jederzeit kostenfrei abmelden.