Fiat Ducato Neuwagen

Neuwagen Konfigurator: Fiat Ducato Neuwagen individuell konfigurieren

Auf Anfrage
Preise inkl. MwSt. • Vario-Finanzierung

Wählen Sie Ihre Fiat Ducato Neuwagen Bauform

Preise für:
Privatkunde
inkl. MwSt.
   

Fiat Ducato Neuwagen

Der Fiat Ducato Neuwagen ist ein vielseitiger Kleintransporter. Er bewährt sich auf dem Markt in der 3.Serie gegenüber dem Renault Trafic, dem Opel Movano, oder dem Mercedes-Benz Vito. Der Ducato wird seit 1981 produziert, und wurde in 2006 und 2011 modifiziert. Heute zählt der Fiat Ducato zu den meistverkauften Transportern Europas, und gilt als technische und optische Meisterleistung des Herstellers Fiat

Es gibt verschiedene Ducato Modelle, und die können eine Nutzlast bis zu zwei Tonnen transportieren. Das maximale Ladevolumen kann dann 17 Kubikmeter betragen.

Ausstattung

Ein Fiat Ducato Neuwagen ist ebenfalls als Van oder als Reisemobil zu bekommen. Die Sicherheitsausstattung umfasst in allen Modellen die serienmäßigen Airbags. Das ABS Antiblockiersystem, die EBD elektronische Bremskraftverteilung, und die ASR Traktionskontrolle dürfen nicht fehlen. Das 160 Multijet Power Modell verfügt zusätzlich serienmäßig über das elektronische Stabilitätsprogramm ESP. Bei den Fiat Ducato Wohnmobilen kommt der 4x4 Allradantrieb zu Gute. Der Fiat Ducato ist in verschiedenen Karosserievarianten erhältlich, als Wohnmobil, als Pritschenwagen mit Doppel- oder Einzelkabine, oder als Kastenwagen.

Fiat Ducato Modelle

Die Produktion eines Fiat Neuwagen findet in Kooperation mit dem PSA Peugeot Citroën statt. Die Modelle Peugeot Boxer und Citroën Jumper sind baugleich. Auch der neue Renault Master kann zu einem Vergleich herhalten. Heute werden viele Wohnmobile nach dem Ducato Modell produziert. Deshalb gibt es auch den Fiat Ducato als Windlauf, wo das Fahrgestell mitsamt Motor, aber ohne die Karosserie, für integrierte Wohnmobile erhältlich ist. Zusätzlich kann es die Frontverkleidung geben, die nach hinten und oben geöffnet ist, oder es gibt die Sitze, oder das Cockpit.

Produktion

Heute werden der Fiat Ducato und der Peugeot Manager nicht nur in Europa produziert, sondern auch in Mexiko im Iveco Werk. Die europäische Modernisierung des Fiat Ducato im Jahr 2011 brachte hochwertigere Armaturen und neue Klimaanlage Bedienelemente, und ein neues Radio, das integriert ist, hervor. Die Halterung für ein Navigationssystem, und zweifarbige, moderne Sitzbezüge, sowie in den Türen neue Seitenverkleidungen, sind angesagt.

Finanzierung, Leasing oder Barkauf

Im Internet gibt es viele Anbieter, die es Interessierten ermöglichen, online zu recherchieren, und einen Neuwagen günstig zu kaufen. Die guten Preise für Leasing und Finanzierung lassen sich direkt auf der Homepage von autohaus24 ermitteln. Ein einfacher zu bedienender Konfigurator dient dazu, die besten Konditionen genauestens zu ermitteln. Rabatte sind dabei im Angebot nicht selten. Einem Test steht nichts im Wege. Es gibt auch die individuelle Berater-Möglichkeit, einen Neuwagen zu leasen, oder zu finanzieren. Dann helfen freundliche ausgebildete Mitarbeiter, ein passendes Angebot, wie im Autohaus, zu erstellen.

Es gibt verschiedene Ducato Modelle, und die können eine Nutzlast bis zu zwei Tonnen transportieren. Das maximale Ladevolumen kann dann 17 Kubikmeter betragen.

Ausstattung

Ein Fiat Ducato Neuwagen ist ebenfalls als Van oder als Reisemobil zu bekommen. Die Sicherheitsausstattung umfasst in allen Modellen die serienmäßigen Airbags. Das ABS Antiblockiersystem, die EBD elektronische Bremskraftverteilung, und die ASR Traktionskontrolle dürfen nicht fehlen. Das 160 Multijet Power Modell verfügt zusätzlich serienmäßig über das elektronische Stabilitätsprogramm ESP. Bei den Fiat Ducato Wohnmobilen kommt der 4x4 Allradantrieb zu Gute. Der Fiat Ducato ist in verschiedenen Karosserievarianten erhältlich, als Wohnmobil, als Pritschenwagen mit Doppel- oder Einzelkabine, oder als Kastenwagen.

Fiat Ducato Modelle

Die Produktion eines Fiat Neuwagen findet in Kooperation mit dem PSA Peugeot Citroën statt. Die Modelle Peugeot Boxer und Citroën Jumper sind baugleich. Auch der neue Renault Master kann zu einem Vergleich herhalten. Heute werden viele Wohnmobile nach dem Ducato Modell produziert. Deshalb gibt es auch den Fiat Ducato als Windlauf, wo das Fahrgestell mitsamt Motor, aber ohne die Karosserie, für integrierte Wohnmobile erhältlich ist. Zusätzlich kann es die Frontverkleidung geben, die nach hinten und oben geöffnet ist, oder es gibt die Sitze, oder das Cockpit.

Produktion

Heute werden der Fiat Ducato und der Peugeot Manager nicht nur in Europa produziert, sondern auch in Mexiko im Iveco Werk. Die europäische Modernisierung des Fiat Ducato im Jahr 2011 brachte hochwertigere Armaturen und neue Klimaanlage Bedienelemente, und ein neues Radio, das integriert ist, hervor. Die Halterung für ein Navigationssystem, und zweifarbige, moderne Sitzbezüge, sowie in den Türen neue Seitenverkleidungen, sind angesagt.

Finanzierung, Leasing oder Barkauf

Im Internet gibt es viele Anbieter, die es Interessierten ermöglichen, online zu recherchieren, und einen Neuwagen günstig zu kaufen. Die guten Preise für Leasing und Finanzierung lassen sich direkt auf der Homepage von autohaus24 ermitteln. Ein einfacher zu bedienender Konfigurator dient dazu, die besten Konditionen genauestens zu ermitteln. Rabatte sind dabei im Angebot nicht selten. Einem Test steht nichts im Wege. Es gibt auch die individuelle Berater-Möglichkeit, einen Neuwagen zu leasen, oder zu finanzieren. Dann helfen freundliche ausgebildete Mitarbeiter, ein passendes Angebot, wie im Autohaus, zu erstellen.