Ford Transit Custom Kastenwagen als Neuwagen kaufen

Neuwagen Konfigurator: Ford Transit Custom Kastenwagen Neuwagen individuell konfigurieren

ab 216 €
Preise inkl. MwSt. • Vario-Finanzierung

Ford Transit Custom Kastenwagen

         
Preise für:
Privatkunde
inkl. MwSt.
   
    Wählen Sie Ihre Ausstattungsvariante
  • Vario-Finanzierung
    Monatsrate
    ab 216 €
  • Vario-Finanzierung
    Monatsrate
    ab 233 €
  • Vario-Finanzierung
    Monatsrate
    ab 268 €
  • Vario-Finanzierung
    Monatsrate
    ab 314 €

Über den Ford Transit Custom

Der Ford Transit Custom ist die Weiterentwicklung des Ford Transit, der als Kleintransporter Gewerbetreibende über fünf Generationen begeistert hat. Als Neuwagen setzt er die Tradition eines leichten und kurzen Nutzfahrzeugs fort. Er ist wendig und für den Straßenverkehr gut geeignet. Erstmals wurde der Komfortfaktor stärker in den Vordergrund gestellt als bisher, deshalb ist der Ford Transit Custom nicht nur für Gewerbetreibende interessant.

Der Transit der sechsten Generation

Nach fünf Generationen war es an der Zeit, den Transit mit einem neuen Namen am Markt fortzuführen. Als Ford Transit Custom sollte das Fahrzeug ab der zweiten Jahreshälfte 2012 seine Kunden neu begeistern. Der Hersteller zielt mit dem Neuwagen darauf ab, Marktanteile des VW T5 abzugreifen. Deshalb wollte man den Nutzfahrzeugcharakter des Ford Transit Custom in den Hintergrund stellen, um verstärkt Wert auf Komfort und Design zu legen. Serienmäßig ist der Neuwagen mit einer Start-Stopp-Automatik ausgestattet. Mit einer Höhe von knapp zwei Metern ist der Wagen neu gut geeignet, um in ein Parkhaus zu fahren. Ein Highlight des Wagens ist die Innenraumgestaltung. Sie will Kunden ansprechen, die den Transporter als Nutzfahrzeug kaufen und die Wert auf Komfort legen.

Attraktive Innenausstattung für hohe Ansprüche

Im Inneren ähnelt der Ford Transit Custom als Neuwagen den Personenkraftwagen. Das Entertainment- und Kommunikationssystem hat einen integrierten Notfallassistenten, der bei einem Unfall automatisch die Position des Fahrzeugs bekannt gibt. Diese Funktion ist bei einem Neuwagen nicht selbstverständlich. Ein ESP gehört ebenso zur Standardausrüstung wie mehrere Airbags. Eine beheizbare Frontscheibe und ein Schutz gegen Fehlbetankung runden den Ford Transit Custom als Neuwagen ab. Diese Hilfssysteme sind ideal für Gewerbetreibende, die weite Strecken mit dem Transporter zurücklegen.

Wendiges Nutzfahrzeug mit hoher Flexibilität

Wer den Ford Transit Custom neu kaufen will, kann sich die Standard- und Sonderausstattung im Konfigurator von autohaus24.de ansehen. Das Fahrzeug ist als Pritschenwagen oder als Kastenwagen und mit Einzel- oder Doppelkabine zu erwerben. Hinter den Sitzen ist eine Durchlademöglichkeit angebracht. Sie sorgt dafür, dass der Ford Transit Custom neu auch mit langen Gegenständen beladen werden kann. Bequeme Schiebetüren, eine Trennwand aus Stahl, eine Heckklappe oder zwei seitlich angebrachte Hecktüren sorgen dafür, dass der Ford Transit Custom als Neuwagen nach Belieben zu konfigurieren ist. Im Test zeigte sich dann auch, dass das Nutzfahrzeug recht flexibel einsetzbar war, ohne an Funktionalität zu verlieren.

Als Familienvan eine interessante Alternative

Der Ford Transit Custom kann nicht nur als Nutzfahrzeug eingesetzt werden. Er bietet sich auch für die Großfamilie an, die einen Familienvan für die täglichen Autofahrten mit Gepäck benötigt. Im Konfigurator zeigt sich, dass das Modell entsprechend flexibel zu bestellen ist. Online sind außerdem alle Konditionen für Finanzierung und Leasing zu finden. Der Ford Transit Custom fällt durch angemessene Preise auf, die nicht überteuert sind. Dass die Preise recht günstig sind, hat den Hintergrund, dass der Hersteller Marktanteile von der Konkurrenz gewinnen will. Attraktive Rabatte sind bei einem Angebot mit Barzahlung zu erzielen. Hier haben die Händler mehr Spielraum als beim Finanzieren und Leasen. Der Ford Transit Custom ist mit dem Transporter VW T5, dem Opel Movano und dem Fiat Doblo vergleichbar.

Der Transit der sechsten Generation

Nach fünf Generationen war es an der Zeit, den Transit mit einem neuen Namen am Markt fortzuführen. Als Ford Transit Custom sollte das Fahrzeug ab der zweiten Jahreshälfte 2012 seine Kunden neu begeistern. Der Hersteller zielt mit dem Neuwagen darauf ab, Marktanteile des VW T5 abzugreifen. Deshalb wollte man den Nutzfahrzeugcharakter des Ford Transit Custom in den Hintergrund stellen, um verstärkt Wert auf Komfort und Design zu legen. Serienmäßig ist der Neuwagen mit einer Start-Stopp-Automatik ausgestattet. Mit einer Höhe von knapp zwei Metern ist der Wagen neu gut geeignet, um in ein Parkhaus zu fahren. Ein Highlight des Wagens ist die Innenraumgestaltung. Sie will Kunden ansprechen, die den Transporter als Nutzfahrzeug kaufen und die Wert auf Komfort legen.

Attraktive Innenausstattung für hohe Ansprüche

Im Inneren ähnelt der Ford Transit Custom als Neuwagen den Personenkraftwagen. Das Entertainment- und Kommunikationssystem hat einen integrierten Notfallassistenten, der bei einem Unfall automatisch die Position des Fahrzeugs bekannt gibt. Diese Funktion ist bei einem Neuwagen nicht selbstverständlich. Ein ESP gehört ebenso zur Standardausrüstung wie mehrere Airbags. Eine beheizbare Frontscheibe und ein Schutz gegen Fehlbetankung runden den Ford Transit Custom als Neuwagen ab. Diese Hilfssysteme sind ideal für Gewerbetreibende, die weite Strecken mit dem Transporter zurücklegen.

Wendiges Nutzfahrzeug mit hoher Flexibilität

Wer den Ford Transit Custom neu kaufen will, kann sich die Standard- und Sonderausstattung im Konfigurator von autohaus24.de ansehen. Das Fahrzeug ist als Pritschenwagen oder als Kastenwagen und mit Einzel- oder Doppelkabine zu erwerben. Hinter den Sitzen ist eine Durchlademöglichkeit angebracht. Sie sorgt dafür, dass der Ford Transit Custom neu auch mit langen Gegenständen beladen werden kann. Bequeme Schiebetüren, eine Trennwand aus Stahl, eine Heckklappe oder zwei seitlich angebrachte Hecktüren sorgen dafür, dass der Ford Transit Custom als Neuwagen nach Belieben zu konfigurieren ist. Im Test zeigte sich dann auch, dass das Nutzfahrzeug recht flexibel einsetzbar war, ohne an Funktionalität zu verlieren.

Als Familienvan eine interessante Alternative

Der Ford Transit Custom kann nicht nur als Nutzfahrzeug eingesetzt werden. Er bietet sich auch für die Großfamilie an, die einen Familienvan für die täglichen Autofahrten mit Gepäck benötigt. Im Konfigurator zeigt sich, dass das Modell entsprechend flexibel zu bestellen ist. Online sind außerdem alle Konditionen für Finanzierung und Leasing zu finden. Der Ford Transit Custom fällt durch angemessene Preise auf, die nicht überteuert sind. Dass die Preise recht günstig sind, hat den Hintergrund, dass der Hersteller Marktanteile von der Konkurrenz gewinnen will. Attraktive Rabatte sind bei einem Angebot mit Barzahlung zu erzielen. Hier haben die Händler mehr Spielraum als beim Finanzieren und Leasen. Der Ford Transit Custom ist mit dem Transporter VW T5, dem Opel Movano und dem Fiat Doblo vergleichbar.

Ford Transit Custom Details

  •  

    Fahrzeug

    Ford Transit Custom vom Ford Vertragshändler, deutsches Neufahrzeug, kein EU-Reimport

  •  

    Lieferzeit

    Wie beim Ford Händler, keine Lieferverzögerung

  •  

    Ihr Ford Transit Custom Preis

    Herstellerpreis (UVP): Auf Anfrage
    Finanzierungsoption bei autohaus24.de
    Leasing: ab 234 € im Monat
    Vario-Finanzierung: ab 216 € im Monat
  •  

    Ausstattung

    Motor, Farbe und Ausstattung frei wählbar

  •  

    Garantie

    Inklusive voller Ford Herstellergarantie

  •  

    Deutschlandweite Lieferung

    Gerne liefern wir Ihnen Ihren Neuwagen direkt nach Hause oder an Ihre Wunschadresse.