Audi A8 Limousine als Neuwagen kaufen

Neuwagen Konfigurator: Audi A8 Limousine Neuwagen individuell konfigurieren

ab 934 €
Preise inkl. MwSt. • Vario-Finanzierung

Audi A8 Limousine

         
Preise für:
Privatkunde
inkl. MwSt.
   
    Wählen Sie Ihre Ausstattungsvariante
  • Basismodell

    Vario-Finanzierung
    Monatsrate
    Auf Anfrage

Audi A8 - das Luxusmodell aus Ingolstadt

Luxus, Leistung, Hightech - so lässt sich in wenigen Worten der Audi A8 beschreiben. Das Luxusmodell aus Ingolstadt vereint eine große Vielfalt bei der Sonderausstattung, großzügige Motoren und sportlichen Fahrspaß. Mit dem immer noch als 8-Zylinder verfügbaren Spitzendiesel lässt der Audi A8 die Konkurrenten von Mercedes und BMW weit hinter sich.

Der markante Singleframe-Kühlergrill, plastisch gezeichnete Stoßfänger in der Front und die typischen Scheinwerfereinheiten verleihen dem Audi A8 bereits aus der Ferne ein kraftvolles und gleichsam edles Design.

Die Geschichte des Audi A8

Obwohl der Audi A8 erst seit 1994 auf dem Markt ist, reicht seine Geschichte bereits bis in die 1970er Jahre zurück. 1979 bahnte sich Audi mit dem Audi 200 erstmals den Weg in die Oberklasse. Dieser war ein Ableger des legendären Audi 100. 1988 stellte Audi mit dem V8 erstmals ein eigenständiges Oberklassemodell vor. Allerdings basierte auch dieses immer noch auf dem Audi 100, trotz zahlreicher technischer Neuerungen. Erst 1994 gelang Audi der endgültige Abschied vom Audi 100, als der A8 auf den Markt kam. Dieser war nun erstmals völlig unabhängig konstruiert und verfügte über einige technische Besonderheiten, die die Konkurrenz hinter sich lassen sollten. Vor allem die Aluminiumkarosserie und der Allradantrieb quattro unterschieden den Audi A8 von den Konkurrenzmodellen von Mercedes und BMW. Im Jahr 2002 erschien die zweite Version des A8. Immer wieder wurde der A8 wegen seines geringen Fahrkomforts kritisiert. Eine neue Luftfederung schuf mit der überarbeiteten Version D3 Abhilfe und tatsächlich konnte der Audi A8 immer mehr Fahrer für sich begeistern. Im Jahr 2008 belegte er in seiner Klasse den zweiten Platz bei den Zulassungen hinter der S-Klasse von Mercedes und dem BMW 7er. Seit 2010 ist die neue und aktuelle Version des Audi A8 auf dem Markt: Mit 5,15 Meter Länge ist dieses Modell ein Stück länger als seine Vorgänger. Teilte sich der A8 bis 2010 noch die die technische Plattform mit dem VW Phaeton, wird nun der modulare Längsbaukasten verwendet. Dieser erlaubt eine platzsparende Bauweise und verrückt die Vorderachse ein Stück nach vorn. Dadurch ergeben sich Optimierungen bei der Gewichtsverteilung. Im Jahr 2013 wurde der A8 einem Facelift unterzogen. Dies brachte leichte Veränderungen am Kühlergrill, dem Stoßfänger und den Scheinwerfern mit sich. Für 2016 plant Audi die vierte Generation des A8.

Allradantrieb und Aluminiumkarosserie: Damit punktet Audi

Der Audi A8 beanspruchte für sich schon von Beginn an einige Besonderheiten, die ihn von seiner Konkurrenz abhoben. Dies war zunächst der Allradantrieb, der in den ersten Jahren allen A8-Modellen eigen war und in dieser Klasse ein Novum darstellte. Später konnten Fahrer zwischen dem Allrad- und einem Frontantrieb wählen. Auch dies hebt den A8 von anderen Oberklasse-Limousinen ab. Üblich sind Hinterradantriebe. Durch die rostfreie Aluminiumkarosserie sollte nicht nur die Lebensdauer des Autos verlängert werden, sondern auch sein Gewicht reduziert. Noch heute ist der Audi A8 leichter als fast alle vergleichbaren Limousinen anderer Hersteller. Dies macht sich nicht zuletzt im Verbrauch bemerkbar. Auf Wunsch ist der A8 zudem in einer verlängerten Version erhältlich.

Technische Highlights und höchster Komfort

Audi setzt beim A8 auf einen gesunden Mix aus sportlichem Fahrspaß und hochtechnologischem Luxus. Die Besonderheiten in der technischen Ausstattung sieht man dem Audi A8 bereits von Weitem an. Die Scheinwerfer-Technik Matrixbeam lässt Leuchtdioden nacheinander aufleuchten, wenn der Fahrer abbiegen will. Der dynamische Blinker zieht seine Spuren in die Richtung, die das Fahrzeug einschlagen will. Ebenfalls optional erhältlich ist beispielsweise ein Abstandsregeltempomat, der über eine Stop&Go-Funktion verfügt und automatische Notbremsungen einleitet, wenn dies erforderlich ist. Im Innenraum des A8 dominieren Leder und klare Linien. Viele kleine Highlights lassen das Herz aller Mitreisenden höher schlagen, nachdem sie es sich in den weichen Sitzen bequem gemacht haben. Auf Wunsch verfügt der A8 über das Audi-eigene Multimedia-Paket MMI, das den Wagen mit einem Breitbandanschluss, UMTS-Technologie, 3D-Navigation und Google-Earth-Vernetzung ausstattet.

Konfigurieren Sie Ihren A8 ganz nach Ihren Wünschen

Wer einen Audi A8 nach seinen Wünschen konfigurieren und als Neuwagen kaufen möchte, wird bei autohaus24.de fündig. Bei uns finden Sie neben günstigen Neuwagen und interessanten Rabatten auch ein umfassendes Angebot an Zusatzservices wie zum Beispiel den Finanzierungshelfer. Übrigens: Ein neuer Audi A8 ist nicht nur bei Privatkunden beliebt. Auch als repräsentatives Fahrzeug im Staatsdienst oder bei Kunden mit gehobenen Sicherheitsansprüchen wird der Audi A8 vielfach eingesetzt. Hierfür steht eine gesonderte Version des A8 in der langen Ausführung als Sonderschutzfahrzeug zur Verfügung.

Der markante Singleframe-Kühlergrill, plastisch gezeichnete Stoßfänger in der Front und die typischen Scheinwerfereinheiten verleihen dem Audi A8 bereits aus der Ferne ein kraftvolles und gleichsam edles Design.

Die Geschichte des Audi A8

Obwohl der Audi A8 erst seit 1994 auf dem Markt ist, reicht seine Geschichte bereits bis in die 1970er Jahre zurück. 1979 bahnte sich Audi mit dem Audi 200 erstmals den Weg in die Oberklasse. Dieser war ein Ableger des legendären Audi 100. 1988 stellte Audi mit dem V8 erstmals ein eigenständiges Oberklassemodell vor. Allerdings basierte auch dieses immer noch auf dem Audi 100, trotz zahlreicher technischer Neuerungen. Erst 1994 gelang Audi der endgültige Abschied vom Audi 100, als der A8 auf den Markt kam. Dieser war nun erstmals völlig unabhängig konstruiert und verfügte über einige technische Besonderheiten, die die Konkurrenz hinter sich lassen sollten. Vor allem die Aluminiumkarosserie und der Allradantrieb quattro unterschieden den Audi A8 von den Konkurrenzmodellen von Mercedes und BMW. Im Jahr 2002 erschien die zweite Version des A8. Immer wieder wurde der A8 wegen seines geringen Fahrkomforts kritisiert. Eine neue Luftfederung schuf mit der überarbeiteten Version D3 Abhilfe und tatsächlich konnte der Audi A8 immer mehr Fahrer für sich begeistern. Im Jahr 2008 belegte er in seiner Klasse den zweiten Platz bei den Zulassungen hinter der S-Klasse von Mercedes und dem BMW 7er. Seit 2010 ist die neue und aktuelle Version des Audi A8 auf dem Markt: Mit 5,15 Meter Länge ist dieses Modell ein Stück länger als seine Vorgänger. Teilte sich der A8 bis 2010 noch die die technische Plattform mit dem VW Phaeton, wird nun der modulare Längsbaukasten verwendet. Dieser erlaubt eine platzsparende Bauweise und verrückt die Vorderachse ein Stück nach vorn. Dadurch ergeben sich Optimierungen bei der Gewichtsverteilung. Im Jahr 2013 wurde der A8 einem Facelift unterzogen. Dies brachte leichte Veränderungen am Kühlergrill, dem Stoßfänger und den Scheinwerfern mit sich. Für 2016 plant Audi die vierte Generation des A8.

Allradantrieb und Aluminiumkarosserie: Damit punktet Audi

Der Audi A8 beanspruchte für sich schon von Beginn an einige Besonderheiten, die ihn von seiner Konkurrenz abhoben. Dies war zunächst der Allradantrieb, der in den ersten Jahren allen A8-Modellen eigen war und in dieser Klasse ein Novum darstellte. Später konnten Fahrer zwischen dem Allrad- und einem Frontantrieb wählen. Auch dies hebt den A8 von anderen Oberklasse-Limousinen ab. Üblich sind Hinterradantriebe. Durch die rostfreie Aluminiumkarosserie sollte nicht nur die Lebensdauer des Autos verlängert werden, sondern auch sein Gewicht reduziert. Noch heute ist der Audi A8 leichter als fast alle vergleichbaren Limousinen anderer Hersteller. Dies macht sich nicht zuletzt im Verbrauch bemerkbar. Auf Wunsch ist der A8 zudem in einer verlängerten Version erhältlich.

Technische Highlights und höchster Komfort

Audi setzt beim A8 auf einen gesunden Mix aus sportlichem Fahrspaß und hochtechnologischem Luxus. Die Besonderheiten in der technischen Ausstattung sieht man dem Audi A8 bereits von Weitem an. Die Scheinwerfer-Technik Matrixbeam lässt Leuchtdioden nacheinander aufleuchten, wenn der Fahrer abbiegen will. Der dynamische Blinker zieht seine Spuren in die Richtung, die das Fahrzeug einschlagen will. Ebenfalls optional erhältlich ist beispielsweise ein Abstandsregeltempomat, der über eine Stop&Go-Funktion verfügt und automatische Notbremsungen einleitet, wenn dies erforderlich ist. Im Innenraum des A8 dominieren Leder und klare Linien. Viele kleine Highlights lassen das Herz aller Mitreisenden höher schlagen, nachdem sie es sich in den weichen Sitzen bequem gemacht haben. Auf Wunsch verfügt der A8 über das Audi-eigene Multimedia-Paket MMI, das den Wagen mit einem Breitbandanschluss, UMTS-Technologie, 3D-Navigation und Google-Earth-Vernetzung ausstattet.

Konfigurieren Sie Ihren A8 ganz nach Ihren Wünschen

Wer einen Audi A8 nach seinen Wünschen konfigurieren und als Neuwagen kaufen möchte, wird bei autohaus24.de fündig. Bei uns finden Sie neben günstigen Neuwagen und interessanten Rabatten auch ein umfassendes Angebot an Zusatzservices wie zum Beispiel den Finanzierungshelfer. Übrigens: Ein neuer Audi A8 ist nicht nur bei Privatkunden beliebt. Auch als repräsentatives Fahrzeug im Staatsdienst oder bei Kunden mit gehobenen Sicherheitsansprüchen wird der Audi A8 vielfach eingesetzt. Hierfür steht eine gesonderte Version des A8 in der langen Ausführung als Sonderschutzfahrzeug zur Verfügung.

Audi A8 Details

  •  

    Fahrzeug

    Audi A8 vom Audi Vertragshändler, deutsches Neufahrzeug, kein EU-Reimport

  •  

    Lieferzeit

    Wie beim Audi Händler, keine Lieferverzögerung

  •  

    Ihr Audi A8 Preis

    Herstellerpreis (UVP): Auf Anfrage
    Finanzierungsoption bei autohaus24.de
    Leasing: Auf Anfrage
    Vario-Finanzierung: Auf Anfrage
  •  

    Ausstattung

    Motor, Farbe und Ausstattung frei wählbar

  •  

    Garantie

    Inklusive voller Audi Herstellergarantie

  •  

    Deutschlandweite Lieferung

    Gerne liefern wir Ihnen Ihren Neuwagen direkt nach Hause oder an Ihre Wunschadresse.