Honda Civic Neuwagen

Neuwagen Konfigurator: Honda Civic Neuwagen individuell konfigurieren

ab 202 €
Preise inkl. MwSt. • Vario-Finanzierung

Wählen Sie Ihre Honda Civic Neuwagen Bauform

Preise für:
Privatkunde
inkl. MwSt.
   

Die Zukunft jetzt erleben - der Honda Civic bei autohaus24.de

Mit mehr als 18,5 Millionen verkauften Modellen gehört der Honda Civic zu den beliebtesten Autos der Welt. Ein echtes Erfolgsmodell! Grund dafür ist vor allem die konsequente Entwicklung des Fünftürers. Seit der ersten Generation aus dem Jahr 1972 steht der Honda Civic für Innovation und Alltagstauglichkeit.

Ein neuer Honda Civic ist seitdem immer auch ein Blick in die Zukunft der Automobilindustrie. Die smarte Kompaktklasse steht deshalb ganz selbstbewusst neben Konkurrenten wie dem Ford Focus oder dem Mazda 3. Unter den Fahrzeugen der Kompaktklasse ist der Honda Civic ein echter Veteran. Immerhin lief die erste Generation bereits im Jahr 1972 in Japan vom Band - und wurde zu einem echten Überraschungserfolg. Innerhalb weniger Jahre hatten sich bereits mehr als eine Million Exemplare des Neuwagens verkauft, der für damalige Zeiten bereits mit einem erstaunlich schadstoffarmen Motor ausgestattet war. Eine gute Sitte, die der weltweit größte Motorenbauer Honda seitdem bei jeder weiteren Generation des Civic beibehalten hat.

Legendär, stilbildend, modern - der Honda Civic bis heute

Seit der Markteinführung des ersten Honda Civic hat sich viel getan. In seiner Geschichte wurde der Civic als Minivan, Coupé, Kombi und als Schräghecklimousine angeboten. Er wurde mit Preisen wie dem »Goldenen Lenkrad« überhäuft und konnte auch in den nachfolgenden Modellreihen immer wieder mit seinen sparsamen und effizienten Motoren überzeugen. Trotzdem ragen einige Generationen besonders heraus. Der fünfte Honda Civic aus dem Jahr 1991 zum Beispiel genießt bei Autofans heute einen legendären Ruf. Kaum ein Fahrzeug der 90er Jahre war so pannensicher, verlässlich und stilbildend wie der Honda Civic. Bis heute müssen sich alle Nachfolgemodelle am guten Ruf des bekannten Vorgängers messen lassen.

Das mutige Design des Honda Civic

Dass der Honda Civic auch nach der legendären fünften Generation immer wieder für Aufsehen sorgt, liegt vor allem an den mutigen Design-Entscheidungen des japanischen Konzerns. Gerade mit der achten Generation des Honda Civic ist den Japanern ein echter Meilenstein gelungen. Vor allem die durchgehenden Leuchtbänder an der Front- und Heckpartie machen einen futuristischen, innovativen und modernen Eindruck. Der Honda Civic wurde deshalb im Jahr 2006 mit dem begehrten »Red Dot Design Award« ausgezeichnet. Nebenbei erfüllte der extravagante Look auch einen ganz praktischen Zweck: Der stromlinienförmige Neuwagen hatte einen vergleichsweise niedrigen Luftwiderstand und verbrauchte deshalb weniger Kraftstoff.

Die aktuelle Generation des Honda Civic

Seit Anfang des Jahres 2012 ist der Honda Civic in der neunten Generation erhältlich. Wieder einmal zeigt sich der Japaner gekonnt futuristisch und verbindet praktische Alltagsqualitäten mit Fahrspaß und Innovation. Allein die Ausstattung des Neuwagens sucht unter Kombis wie dem Hyundai i30 oder dem Skoda Rapid ihresgleichen. Neben dem City-Notbremsassistenten »CTBS« verfügt der Civic über ein eigenes Infotainment-System, Frontscheinwerfer mit integrierten LED-Tagfahrlichtern, Rückfahrkameras und einem Bordcomputer, der mittels »Eco Assist« Auskunft über die Effizienz der eigenen Fahrweise gibt. Doch technische Innovation muss nicht immer in der edlen metallic-schwarzen Mittelkonsole versteckt sein. Die wahrscheinlich gelungenste Innovation des neuen Honda Civic findet man stattdessen im Fond. Bietet der Neuwagen ohnehin viel Platz und Komfort für vier Passagiere, können die »Magic-Seats« der Rückbank darüber hinaus flach gefaltet oder wie Kinositze nach oben geklappt werden, um Raum für sperrige Koffer zu schaffen. So einfach und genial kann Design funktionieren.

Der Honda Civic setzt neue Maßstäbe

Als die neunte Generation des Honda Civic im Jahr 2012 vom Band rollte, stand der Neuwagen sofort im Rampenlicht der Fachpresse. Neben dem praktischen Innenraum konnte auch das mutige Design wieder mit einigen Überraschungen aufwarten. Windschnittig, elegant und eigenwillig präsentierte sich der Honda Civic der Öffentlichkeit. Details wie die horizontal geteilte Heckscheibe oder die flache Form sind auch heute noch richtungsweisend. Während Konkurrenten wie der Seat Leon oder der Volvo V40 vor allem mit einem gefälligen Äußeren punkten wollen, zeigt der Civic wesentlich mehr Pepp, Biss und Ideenreichtum. Insgesamt ist dem japanischen Hersteller mit der neunten Generation des Honda Civic ein echtes Meisterstück gelungen, das heute ganz selbstverständlich zu den Referenzen im Segment der Kompaktklasse gehört.

Praktische Kompaktklasse für den Alltag

Wer sich für einen Fünftürer wie den Honda Civic entscheidet, will allerdings mehr als ein hübsches Design-Schmuckstück. Das Auto muss selbstverständlich auch mit Alltagsqualitäten überzeugen. Wesentlich wichtiger als das Aussehen ist deshalb das Fahrverhalten. Und wie gibt sich der Honda Civic? Entspannt, ruhig, kultiviert. Der Japaner ist sicherlich kein Extremsportler, kann aber dank der aerodynamischen Formgebung dafür mit geringen Laufkosten punkten. Denn der Verbrauch ist einsame Spitze in seiner Klasse. Legt man noch das rekordverdächtige Kofferraumvolumen von 477 Litern obendrauf, bietet die neunte Generation des Honda Civic ein rundum gelungenes Gesamtpaket zum günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Günstige Rabatte für Neuwagen bei autohaus24.de

Erleben Sie die unterschiedlichen Generationen des Honda Civic bei autohaus24.de. Mit dem Neuwagen-Konfigurator finden Sie Ihr Traumauto schnell und bequem online. Profitieren Sie außerdem von unseren günstigen Rabatten für Ihren eigenen Honda Civic oder nutzen Sie eine der günstigen Leasing-Optionen von autohaus24.de, um Ihr Traumauto noch heute zu mieten.

Ein neuer Honda Civic ist seitdem immer auch ein Blick in die Zukunft der Automobilindustrie. Die smarte Kompaktklasse steht deshalb ganz selbstbewusst neben Konkurrenten wie dem Ford Focus oder dem Mazda 3. Unter den Fahrzeugen der Kompaktklasse ist der Honda Civic ein echter Veteran. Immerhin lief die erste Generation bereits im Jahr 1972 in Japan vom Band - und wurde zu einem echten Überraschungserfolg. Innerhalb weniger Jahre hatten sich bereits mehr als eine Million Exemplare des Neuwagens verkauft, der für damalige Zeiten bereits mit einem erstaunlich schadstoffarmen Motor ausgestattet war. Eine gute Sitte, die der weltweit größte Motorenbauer Honda seitdem bei jeder weiteren Generation des Civic beibehalten hat.

Legendär, stilbildend, modern - der Honda Civic bis heute

Seit der Markteinführung des ersten Honda Civic hat sich viel getan. In seiner Geschichte wurde der Civic als Minivan, Coupé, Kombi und als Schräghecklimousine angeboten. Er wurde mit Preisen wie dem »Goldenen Lenkrad« überhäuft und konnte auch in den nachfolgenden Modellreihen immer wieder mit seinen sparsamen und effizienten Motoren überzeugen. Trotzdem ragen einige Generationen besonders heraus. Der fünfte Honda Civic aus dem Jahr 1991 zum Beispiel genießt bei Autofans heute einen legendären Ruf. Kaum ein Fahrzeug der 90er Jahre war so pannensicher, verlässlich und stilbildend wie der Honda Civic. Bis heute müssen sich alle Nachfolgemodelle am guten Ruf des bekannten Vorgängers messen lassen.

Das mutige Design des Honda Civic

Dass der Honda Civic auch nach der legendären fünften Generation immer wieder für Aufsehen sorgt, liegt vor allem an den mutigen Design-Entscheidungen des japanischen Konzerns. Gerade mit der achten Generation des Honda Civic ist den Japanern ein echter Meilenstein gelungen. Vor allem die durchgehenden Leuchtbänder an der Front- und Heckpartie machen einen futuristischen, innovativen und modernen Eindruck. Der Honda Civic wurde deshalb im Jahr 2006 mit dem begehrten »Red Dot Design Award« ausgezeichnet. Nebenbei erfüllte der extravagante Look auch einen ganz praktischen Zweck: Der stromlinienförmige Neuwagen hatte einen vergleichsweise niedrigen Luftwiderstand und verbrauchte deshalb weniger Kraftstoff.

Die aktuelle Generation des Honda Civic

Seit Anfang des Jahres 2012 ist der Honda Civic in der neunten Generation erhältlich. Wieder einmal zeigt sich der Japaner gekonnt futuristisch und verbindet praktische Alltagsqualitäten mit Fahrspaß und Innovation. Allein die Ausstattung des Neuwagens sucht unter Kombis wie dem Hyundai i30 oder dem Skoda Rapid ihresgleichen. Neben dem City-Notbremsassistenten »CTBS« verfügt der Civic über ein eigenes Infotainment-System, Frontscheinwerfer mit integrierten LED-Tagfahrlichtern, Rückfahrkameras und einem Bordcomputer, der mittels »Eco Assist« Auskunft über die Effizienz der eigenen Fahrweise gibt. Doch technische Innovation muss nicht immer in der edlen metallic-schwarzen Mittelkonsole versteckt sein. Die wahrscheinlich gelungenste Innovation des neuen Honda Civic findet man stattdessen im Fond. Bietet der Neuwagen ohnehin viel Platz und Komfort für vier Passagiere, können die »Magic-Seats« der Rückbank darüber hinaus flach gefaltet oder wie Kinositze nach oben geklappt werden, um Raum für sperrige Koffer zu schaffen. So einfach und genial kann Design funktionieren.

Der Honda Civic setzt neue Maßstäbe

Als die neunte Generation des Honda Civic im Jahr 2012 vom Band rollte, stand der Neuwagen sofort im Rampenlicht der Fachpresse. Neben dem praktischen Innenraum konnte auch das mutige Design wieder mit einigen Überraschungen aufwarten. Windschnittig, elegant und eigenwillig präsentierte sich der Honda Civic der Öffentlichkeit. Details wie die horizontal geteilte Heckscheibe oder die flache Form sind auch heute noch richtungsweisend. Während Konkurrenten wie der Seat Leon oder der Volvo V40 vor allem mit einem gefälligen Äußeren punkten wollen, zeigt der Civic wesentlich mehr Pepp, Biss und Ideenreichtum. Insgesamt ist dem japanischen Hersteller mit der neunten Generation des Honda Civic ein echtes Meisterstück gelungen, das heute ganz selbstverständlich zu den Referenzen im Segment der Kompaktklasse gehört.

Praktische Kompaktklasse für den Alltag

Wer sich für einen Fünftürer wie den Honda Civic entscheidet, will allerdings mehr als ein hübsches Design-Schmuckstück. Das Auto muss selbstverständlich auch mit Alltagsqualitäten überzeugen. Wesentlich wichtiger als das Aussehen ist deshalb das Fahrverhalten. Und wie gibt sich der Honda Civic? Entspannt, ruhig, kultiviert. Der Japaner ist sicherlich kein Extremsportler, kann aber dank der aerodynamischen Formgebung dafür mit geringen Laufkosten punkten. Denn der Verbrauch ist einsame Spitze in seiner Klasse. Legt man noch das rekordverdächtige Kofferraumvolumen von 477 Litern obendrauf, bietet die neunte Generation des Honda Civic ein rundum gelungenes Gesamtpaket zum günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Günstige Rabatte für Neuwagen bei autohaus24.de

Erleben Sie die unterschiedlichen Generationen des Honda Civic bei autohaus24.de. Mit dem Neuwagen-Konfigurator finden Sie Ihr Traumauto schnell und bequem online. Profitieren Sie außerdem von unseren günstigen Rabatten für Ihren eigenen Honda Civic oder nutzen Sie eine der günstigen Leasing-Optionen von autohaus24.de, um Ihr Traumauto noch heute zu mieten.