Audi TT Neuwagen

Neuwagen Konfigurator: Audi TT Neuwagen individuell konfigurieren

ab 353 €
Preise inkl. MwSt. • Vario-Finanzierung

Wählen Sie Ihre Audi TT Neuwagen Bauform

Preise für:
Privatkunde
inkl. MwSt.
   

Audi TT: Bereit für Abenteuer und Alltag

Die Geschichte des Audi TT beginnt im Herbst 1994 im sonnigen Kalifornien. Ein Team von Designern um Freeman Thomas und Romulus Rost fertigten Entwürfe für einen sportlichen Zweisitzer an. Der Neuwagen, zuerst nur als Studie gedacht, sollte eine Hommage an die goldene Zeit des Motorsports werden.

Im darauffolgenden Jahr wurde das Konzept auf der IAA in Frankfurt der Öffentlichkeit vorgestellt: Autokenner und Designexperten waren gleichermaßen überzeugt. Aufgrund sehr positiver Resonanz entschloss man sich bei Audi, die Studie ohne große Änderungen zu bauen. Im Herbst 1998 war es soweit: Die erste Generation des Audi TT kam als serienmäßiger Neuwagen auf den Markt. Zwei Jahre nach der Markteinführung des Audi TT als Neuwagen wurden einzelne Elemente leicht modifiziert und verbessert. Die zweite Generation des TT wurde im Frühjahr 2006 präsentiert, ein Jahr später begann die Auslieferung des neuen Audi TT. Mit der internen Bezeichnung 8S stellte der Autobauer aus Ingolstadt im März 2014 die dritte Generation des Audi TT vor, die im Herbst 2014 Serienreife erlangte.

Eigenschaften und Merkmale des Audi TT

Charakteristisch für den Audi TT ist seit der ersten Generation die runde Dachwölbung. Die Seitenansicht gibt einen straffen und muskulösen Charakter zu erkennen. Horizontale Linien unterstreichen am Heck die sportliche Optik, die durch die zwei mittigen Endrohre abgerundet wird. Vorne besitzt der Audi TT die für die Ingolstädter typischen Tagfahrlichter sowie einen breiten Kühlergrill. Auch der Innenraum des Audi TT ist sportlich-elegant gestaltet: Leder, Sportsitze und edle Aluminiumoptik dominieren. Das neue Modell kommt mit einer Weltneuheit in Serie, dem Audi Virtual Cockpit. Informationen wie die aktuelle Geschwindigkeit, Drehzahl, Tankfüllung oder Kilometerzahl werden auf einem breiten, hochauflösenden LCD-Screen präsentiert. Der Multifunktionsscreen bietet dem Fahrer auf Wunsch auch die Navigation auf einen Blick: Im sogenannten Infotainment-Modus werden Navi, Telefon und Audiosystem übersichtlich angezeigt. Der TT ist auch als sportliches Cabriolet erhältlich. Wer noch ein paar PS mehr möchte, wird mit dem Audi TTS glücklich. Ist der Audi TT bereits ein rasanter Flitzer, so legten die Ingolstädter für die TTS-Variante noch einmal ordentlich drauf.

Audi TT: Überzeugender Sportwagen mit Biss

Die Fachpresse kam beim Audi TT zu einem einhelligen Ergebnis: Die Ingolstädter haben beim Audi TT in einem hart umkämpften Modellsegment herausragende Arbeit geleistet. Der Fahrspaß - im Roadster wie im Coupé - war nicht alles. Tolles Fahrgefühl, exakte Lenkung und gute Sicherheitsausstattung wurden von den Experten hervorgehoben. Nicht zuletzt der Roadster punktete in der Fachpresse mit einem Feeling, das zur gleitenden Reise auf der kurvigen Landstraße, natürlich bei offenem Verdeck, geradezu einlud. Seit der Markteinführung als Neuwagen hat das Design des Audi TT einige Wandlungen durchlebt. Die extravagante Gestaltung der ersten Generation wurde mit dem Nachfolger zurückgenommen. Erst mit dem aktuellen Modell besannen sich die Ingolstädter Ingenieure wieder auf die exquisite Mischung aus Tradition und Vorsprung durch Technik, die den Audi TT zu einem so beliebten Sportwagen machte.

Was macht die Konkurrenz?

Der Audi TT positioniert sich als Coupé und Roadster der oberen Mittelklasse. Er richtet sich insbesondere an sportaffine Fahrer mit einer Neigung zur genussvollen Reise. Der Markt für agile Coupés ist hart umkämpft. Zu den großen Konkurrenten des Audi TT zählen insbesondere die Münchener und die Stuttgarter: Der Mercedes CLA und das BMW 2er Coupé richten sich ebenso an stilbewusste Fahrer mit Lust an der Beschleunigung. Dem BMW 2er hat der Audi TT rund 100 Kilogramm weniger Leergewicht voraus - eine Tatsache, die sich im Fahrverhalten bemerkbar macht. Ein straffes Fahrwerk, wenig Seitenneigung und kein Untersteuern in der Kurve machen auch schnelle Fahrten zu einer leichten Übung. Freunde der kurvigen Landstraße können optional den Frontantrieb durch einen Allradantrieb ersetzen und so noch einen Funken Agilität hinzufügen. Eine günstigere Alternative im Feld der sportlichen Zweisitzer stellt der Mazda MX-5 dar. Ähnlich wie der Audi TT Roadster knüpft auch Mazda mit seinem überzeugenden Retro-Design an die goldenen Jahre des Autorennsports an.

Den Audi TT als Neuwagen kaufen

Lust auf eine Spritztour? Auf unserem Portal ist der Audi TT günstig als Neuwagen erhältlich. Die Preise richten sich natürlich nach Details wie Motor, Ausstattung und Extras. Denn Sie allein entscheiden, was Sie von Ihrem neuen Audi TT wünschen. Mit unserem einzigartigen Neuwagen-Konfigurator stellen Sie Ihr Traumfahrzeug nach Ihren Wünschen zusammen. Von Lackierung und Innenraum über Motorisierung bis hin zu zahlreichen Extras - ganz nach Ihrem Geschmack. Zur Finanzierung des sportlichen Zweisitzers als Neuwagen gibt es von unserer Seite mehrere Möglichkeiten. Beispielsweise ist eine flexible Ratenzahlung zu verschiedenen Konditionen möglich. Darüber hinaus kann man den Audi TT auf Wunsch auch leasen. Das Beste: Bei uns finden attraktive Rabatte und ein tolles Angebot für Ihren neuen Audi TT Neuwagen. Und auch beim Thema Kfz-Versicherung sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner. Wählen Sie die gewünschte Bauart für Ihr neues Auto, den Audi TT Neuwagen, aus der nachfolgenden Liste aus und konfigurieren Sie nach Ihren Wünschen. Finden Sie Ihren Audi TT Neuwagen ganz einfach und schnell mit autohaus24.de, Ihrem unabhängigen Neuwagen-Partner im Internet!

Im darauffolgenden Jahr wurde das Konzept auf der IAA in Frankfurt der Öffentlichkeit vorgestellt: Autokenner und Designexperten waren gleichermaßen überzeugt. Aufgrund sehr positiver Resonanz entschloss man sich bei Audi, die Studie ohne große Änderungen zu bauen. Im Herbst 1998 war es soweit: Die erste Generation des Audi TT kam als serienmäßiger Neuwagen auf den Markt. Zwei Jahre nach der Markteinführung des Audi TT als Neuwagen wurden einzelne Elemente leicht modifiziert und verbessert. Die zweite Generation des TT wurde im Frühjahr 2006 präsentiert, ein Jahr später begann die Auslieferung des neuen Audi TT. Mit der internen Bezeichnung 8S stellte der Autobauer aus Ingolstadt im März 2014 die dritte Generation des Audi TT vor, die im Herbst 2014 Serienreife erlangte.

Eigenschaften und Merkmale des Audi TT

Charakteristisch für den Audi TT ist seit der ersten Generation die runde Dachwölbung. Die Seitenansicht gibt einen straffen und muskulösen Charakter zu erkennen. Horizontale Linien unterstreichen am Heck die sportliche Optik, die durch die zwei mittigen Endrohre abgerundet wird. Vorne besitzt der Audi TT die für die Ingolstädter typischen Tagfahrlichter sowie einen breiten Kühlergrill. Auch der Innenraum des Audi TT ist sportlich-elegant gestaltet: Leder, Sportsitze und edle Aluminiumoptik dominieren. Das neue Modell kommt mit einer Weltneuheit in Serie, dem Audi Virtual Cockpit. Informationen wie die aktuelle Geschwindigkeit, Drehzahl, Tankfüllung oder Kilometerzahl werden auf einem breiten, hochauflösenden LCD-Screen präsentiert. Der Multifunktionsscreen bietet dem Fahrer auf Wunsch auch die Navigation auf einen Blick: Im sogenannten Infotainment-Modus werden Navi, Telefon und Audiosystem übersichtlich angezeigt. Der TT ist auch als sportliches Cabriolet erhältlich. Wer noch ein paar PS mehr möchte, wird mit dem Audi TTS glücklich. Ist der Audi TT bereits ein rasanter Flitzer, so legten die Ingolstädter für die TTS-Variante noch einmal ordentlich drauf.

Audi TT: Überzeugender Sportwagen mit Biss

Die Fachpresse kam beim Audi TT zu einem einhelligen Ergebnis: Die Ingolstädter haben beim Audi TT in einem hart umkämpften Modellsegment herausragende Arbeit geleistet. Der Fahrspaß - im Roadster wie im Coupé - war nicht alles. Tolles Fahrgefühl, exakte Lenkung und gute Sicherheitsausstattung wurden von den Experten hervorgehoben. Nicht zuletzt der Roadster punktete in der Fachpresse mit einem Feeling, das zur gleitenden Reise auf der kurvigen Landstraße, natürlich bei offenem Verdeck, geradezu einlud. Seit der Markteinführung als Neuwagen hat das Design des Audi TT einige Wandlungen durchlebt. Die extravagante Gestaltung der ersten Generation wurde mit dem Nachfolger zurückgenommen. Erst mit dem aktuellen Modell besannen sich die Ingolstädter Ingenieure wieder auf die exquisite Mischung aus Tradition und Vorsprung durch Technik, die den Audi TT zu einem so beliebten Sportwagen machte.

Was macht die Konkurrenz?

Der Audi TT positioniert sich als Coupé und Roadster der oberen Mittelklasse. Er richtet sich insbesondere an sportaffine Fahrer mit einer Neigung zur genussvollen Reise. Der Markt für agile Coupés ist hart umkämpft. Zu den großen Konkurrenten des Audi TT zählen insbesondere die Münchener und die Stuttgarter: Der Mercedes CLA und das BMW 2er Coupé richten sich ebenso an stilbewusste Fahrer mit Lust an der Beschleunigung. Dem BMW 2er hat der Audi TT rund 100 Kilogramm weniger Leergewicht voraus - eine Tatsache, die sich im Fahrverhalten bemerkbar macht. Ein straffes Fahrwerk, wenig Seitenneigung und kein Untersteuern in der Kurve machen auch schnelle Fahrten zu einer leichten Übung. Freunde der kurvigen Landstraße können optional den Frontantrieb durch einen Allradantrieb ersetzen und so noch einen Funken Agilität hinzufügen. Eine günstigere Alternative im Feld der sportlichen Zweisitzer stellt der Mazda MX-5 dar. Ähnlich wie der Audi TT Roadster knüpft auch Mazda mit seinem überzeugenden Retro-Design an die goldenen Jahre des Autorennsports an.

Den Audi TT als Neuwagen kaufen

Lust auf eine Spritztour? Auf unserem Portal ist der Audi TT günstig als Neuwagen erhältlich. Die Preise richten sich natürlich nach Details wie Motor, Ausstattung und Extras. Denn Sie allein entscheiden, was Sie von Ihrem neuen Audi TT wünschen. Mit unserem einzigartigen Neuwagen-Konfigurator stellen Sie Ihr Traumfahrzeug nach Ihren Wünschen zusammen. Von Lackierung und Innenraum über Motorisierung bis hin zu zahlreichen Extras - ganz nach Ihrem Geschmack. Zur Finanzierung des sportlichen Zweisitzers als Neuwagen gibt es von unserer Seite mehrere Möglichkeiten. Beispielsweise ist eine flexible Ratenzahlung zu verschiedenen Konditionen möglich. Darüber hinaus kann man den Audi TT auf Wunsch auch leasen. Das Beste: Bei uns finden attraktive Rabatte und ein tolles Angebot für Ihren neuen Audi TT Neuwagen. Und auch beim Thema Kfz-Versicherung sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner. Wählen Sie die gewünschte Bauart für Ihr neues Auto, den Audi TT Neuwagen, aus der nachfolgenden Liste aus und konfigurieren Sie nach Ihren Wünschen. Finden Sie Ihren Audi TT Neuwagen ganz einfach und schnell mit autohaus24.de, Ihrem unabhängigen Neuwagen-Partner im Internet!