Audi TTS Neuwagen

Neuwagen Konfigurator: Audi TTS Neuwagen individuell konfigurieren

ab 524 €
Preise inkl. MwSt. • Vario-Finanzierung

Wählen Sie Ihre Audi TTS Neuwagen Bauform

Preise für:
Privatkunde
inkl. MwSt.
   

Motorenperfektion aus Bayern: Der Audi TTS

Wer sich für den Audi TTS entscheidet, hat seine Prioritäten klar gesetzt: Sportliche Dynamik, Luxus und Design zeichnen die Ingolstädter Spitzenklasse aus. Alltagstauglichkeit steht beim Audi TTS sicher nicht an vorderster Stelle. Warum auch, ist der Muskelprotz doch vor allem für dafür gedacht, das Tempolimit auf der Autobahn zu knacken oder auf kurvenreichen Überlandfahrten zu beweisen, wie schnell er im Sprint auf kurze Distanzen ist.

Trotzdem kommt der Komfort natürlich auch im Audi TTS nicht zu kurz. Dank seiner Top-Verarbeitung gehört der Audi TTS zu den besten Luxus-Cars, die derzeit erhältlich sind.

Der Audi TTS gibt Vollgas

Die Quintessenz des Audi TTS lautet: Noch sportlicher als der herkömmliche Audi TT. Leistung, Lautstärke und Fahrgefühl - darum geht es im TTS, seitdem die gedopte Variante des ohnehin kraftvollen TT im Jahr 2008 vom Band lief. Seitdem ist der Audi TTS nicht mehr von der Rennstrecke wegzudenken. Als Reminiszenz an den legendären NSU TTS überzeugt der Ingolstädter Kraftmeier mit einem serienmäßigen Allradantrieb, speziellen 18-Zoll-Rädern und vier verchromten Endrohren, die eigens mit einer Auspuffklappe ausgerüstet sind, um die gesetzlichen Richtlinien bezüglich der Lautstärke in Orten zu erfüllen. Ansonsten würde das Raubtier zu laut brüllen. Erhältlich war der Audi TTS bereits in der ersten Generation als formvollendetes Coupé und als Roadster. An Ausstattung und Design hat das jedoch wenig geändert - lediglich die Stoffhaube macht den Unterschied. Insgesamt jedoch geben sich beide Varianten elegant, schwungvoll und sportlich kompakt.

Perfektion und Eleganz - die zweite Generation des Audi TTS

Seit Anfang 2015 ist der Audi TTS in der zweiten Generation erhältlich. Nach der Rundum-Erneuerung zeigt sich der Spitzensportler noch einmal deutlich aggressiver und muskulöser als sein Vorgänger. Vor allem die Front wurde von den Designern aus Ingolstadt überarbeitet. Wo vorher ein vergleichsweise kleiner Kühlergrill direkt in die rundliche Coupé-Form des TTS überging, prangt nun ein breites Maul, das links und rechts von zwei eng geschlitzten LED-Scheinwerfern flankiert wird. Insgesamt fällt der neue Audi TTS außerdem etwas eckiger aus, um sich breiter aufzustellen. Sprungbereit liegt das tiefergelegte Sportscar über dem Asphalt und wartet nur darauf, die Muskeln spielen und den Auspuff losbellen zu lassen. Im direkten Vergleich mit dem Vorgänger-Modell wirkt der Audi TTS damit wesentlich ausgereifter, erwachsener und bereit, Konkurrenten wie den BMW M235i oder den Porsche Cayman S anzugreifen.

Der Audi TTS pfeift auf einen guten Ton

Ruhiges Laufverhalten, gelassene Tonart, Alltagstauglichkeit - Qualitäten, die beim Audi TTS mit gutem Recht keine Rolle spielen. Stattdessen ist der TTS genau das Gegenteil eines langweiligen Mittelklasse-Kombis oder eines SUVs, der heute ohnehin als Familienkutsche zweckentfremdet wird. Das Fahrverhalten soll deshalb vor allem eins bieten: höchsten Genuss. Mit gewaltigem Nachdruck schiebt der Allradantrieb des neuen TTS nach vorne. Ansonsten könnte der Asphalt ja fast die 20-Zoll-Räder vergessen. Und die Beschleunigung? Die magische 100 knackt der Tacho dank serienmäßigem Launch-Control innerhalb eines Wimpernschlags. Und auch danach geht's sportlich weiter - der Audi TTS liegt satt in der Spur, frisst Kurven ohne zu übersteuern, bremst präzise und direkt ab und wartet zur Fahrerunterstützung mit einer leichtgängigen Progressiv-Lenkung auf.

Komfort und technische Innovation - das Interieur des Audi TTS

Dass der Audi TTS mit seinen sportlichen Qualitäten überzeugt, überrascht nach einem Blick auf das Design der Porsche-Boxter-Konkurrenten wohl kaum. Doch wie fühlt sich der Innenraum des Neuwagens an? Also einsteigen und die Schalensitze selbst austesten. Der erste Blick fällt direkt auf das innovative Virtual Cockpit, das hinter dem Lenkrad angebracht ist und mit einer HD-Display-Auflösung von 1.440 mal 540 Pixeln den Tacho, alle notwendigen Fahrzeuginformationen und das Navigationssystem anzeigt. Bedient wird das Virtual Cockpit intuitiv über das Multifunktionslenkrad, mithilfe des MMI-Drehknopfs in der Mittelkonsole oder sogar per Sprachsteuerung. Und weil Audi mit dem neuen TTS beweisen will, wie viel Innovationskraft die Entwickler aus Ingolstadt besitzen, kann der neue Bordcomputer außerdem spielend einfach ans Smartphone angeschlossen werden.

Sänfte oder Rüpel? So viel Komfort bietet der Audi TTS

Neben dem revolutionären Cockpit-Design bietet der Audi TTS darüber hinaus ein besonderes Extra für alle Km/h-Fanatiker, die sich vor schlechten Straßenbedingungen scheuen. Obwohl das Fahrwerk sportlich-straff übersetzt ist, punktet auch hier der TTS mit maximalem Komfort - wenn man denn will. Per Knopfdruck schaltet der Fahrer einfach zwischen den vier unterschiedlichen Fahrmodi »efficency«, »comfort«, »dynamic« und »auto« um und verändert damit Dämpfung, Lenkunterstützung oder Kraftverteilung, um das Ansprechverhalten des Audi TTS auf die individuellen Vorlieben einzustellen. Wer es sportlich mag, spürt auch Bodenwellen deutlich härter. Wer hingegen eher gemütlich unterwegs ist, schaltet auf »comfort« und genießt die einmaligen Qualitäten der intelligenten Stoßdämpfer. Dank des Magnetic-Ride-Systems passen sich die Dämpfer automatisch an die jeweilige Straßenlage an. So überlasst der Audi TTS dem Fahrer selbst die Entscheidung, ob er sanft kutschiert werden oder rüpelhaft lospreschen will.

Der Audi TTS - neu und günstig bei autohaus24.de

Sie wollen den Audi TTS selbst ausprobieren? In Ihnen steckt ein dynamischer Spitzensportler, der viel Wert auf Design, Komfort und technische Innovation legt? Der Audi TTS gehört selbst in der Luxus-Klasse zu den absoluten Spitzenautos. Entdecken Sie TTS einfach selbst - mit autohaus24.de. Nutzen Sie die günstigen Rabatten für Neuwagen, profitieren Sie von unserem Preisvorteil oder entscheiden Sie sich für eine günstige Leasing-Option. Ihr Neuwagen wartet bereits auf Sie - bei autohaus24.de.

Trotzdem kommt der Komfort natürlich auch im Audi TTS nicht zu kurz. Dank seiner Top-Verarbeitung gehört der Audi TTS zu den besten Luxus-Cars, die derzeit erhältlich sind.

Der Audi TTS gibt Vollgas

Die Quintessenz des Audi TTS lautet: Noch sportlicher als der herkömmliche Audi TT. Leistung, Lautstärke und Fahrgefühl - darum geht es im TTS, seitdem die gedopte Variante des ohnehin kraftvollen TT im Jahr 2008 vom Band lief. Seitdem ist der Audi TTS nicht mehr von der Rennstrecke wegzudenken. Als Reminiszenz an den legendären NSU TTS überzeugt der Ingolstädter Kraftmeier mit einem serienmäßigen Allradantrieb, speziellen 18-Zoll-Rädern und vier verchromten Endrohren, die eigens mit einer Auspuffklappe ausgerüstet sind, um die gesetzlichen Richtlinien bezüglich der Lautstärke in Orten zu erfüllen. Ansonsten würde das Raubtier zu laut brüllen. Erhältlich war der Audi TTS bereits in der ersten Generation als formvollendetes Coupé und als Roadster. An Ausstattung und Design hat das jedoch wenig geändert - lediglich die Stoffhaube macht den Unterschied. Insgesamt jedoch geben sich beide Varianten elegant, schwungvoll und sportlich kompakt.

Perfektion und Eleganz - die zweite Generation des Audi TTS

Seit Anfang 2015 ist der Audi TTS in der zweiten Generation erhältlich. Nach der Rundum-Erneuerung zeigt sich der Spitzensportler noch einmal deutlich aggressiver und muskulöser als sein Vorgänger. Vor allem die Front wurde von den Designern aus Ingolstadt überarbeitet. Wo vorher ein vergleichsweise kleiner Kühlergrill direkt in die rundliche Coupé-Form des TTS überging, prangt nun ein breites Maul, das links und rechts von zwei eng geschlitzten LED-Scheinwerfern flankiert wird. Insgesamt fällt der neue Audi TTS außerdem etwas eckiger aus, um sich breiter aufzustellen. Sprungbereit liegt das tiefergelegte Sportscar über dem Asphalt und wartet nur darauf, die Muskeln spielen und den Auspuff losbellen zu lassen. Im direkten Vergleich mit dem Vorgänger-Modell wirkt der Audi TTS damit wesentlich ausgereifter, erwachsener und bereit, Konkurrenten wie den BMW M235i oder den Porsche Cayman S anzugreifen.

Der Audi TTS pfeift auf einen guten Ton

Ruhiges Laufverhalten, gelassene Tonart, Alltagstauglichkeit - Qualitäten, die beim Audi TTS mit gutem Recht keine Rolle spielen. Stattdessen ist der TTS genau das Gegenteil eines langweiligen Mittelklasse-Kombis oder eines SUVs, der heute ohnehin als Familienkutsche zweckentfremdet wird. Das Fahrverhalten soll deshalb vor allem eins bieten: höchsten Genuss. Mit gewaltigem Nachdruck schiebt der Allradantrieb des neuen TTS nach vorne. Ansonsten könnte der Asphalt ja fast die 20-Zoll-Räder vergessen. Und die Beschleunigung? Die magische 100 knackt der Tacho dank serienmäßigem Launch-Control innerhalb eines Wimpernschlags. Und auch danach geht's sportlich weiter - der Audi TTS liegt satt in der Spur, frisst Kurven ohne zu übersteuern, bremst präzise und direkt ab und wartet zur Fahrerunterstützung mit einer leichtgängigen Progressiv-Lenkung auf.

Komfort und technische Innovation - das Interieur des Audi TTS

Dass der Audi TTS mit seinen sportlichen Qualitäten überzeugt, überrascht nach einem Blick auf das Design der Porsche-Boxter-Konkurrenten wohl kaum. Doch wie fühlt sich der Innenraum des Neuwagens an? Also einsteigen und die Schalensitze selbst austesten. Der erste Blick fällt direkt auf das innovative Virtual Cockpit, das hinter dem Lenkrad angebracht ist und mit einer HD-Display-Auflösung von 1.440 mal 540 Pixeln den Tacho, alle notwendigen Fahrzeuginformationen und das Navigationssystem anzeigt. Bedient wird das Virtual Cockpit intuitiv über das Multifunktionslenkrad, mithilfe des MMI-Drehknopfs in der Mittelkonsole oder sogar per Sprachsteuerung. Und weil Audi mit dem neuen TTS beweisen will, wie viel Innovationskraft die Entwickler aus Ingolstadt besitzen, kann der neue Bordcomputer außerdem spielend einfach ans Smartphone angeschlossen werden.

Sänfte oder Rüpel? So viel Komfort bietet der Audi TTS

Neben dem revolutionären Cockpit-Design bietet der Audi TTS darüber hinaus ein besonderes Extra für alle Km/h-Fanatiker, die sich vor schlechten Straßenbedingungen scheuen. Obwohl das Fahrwerk sportlich-straff übersetzt ist, punktet auch hier der TTS mit maximalem Komfort - wenn man denn will. Per Knopfdruck schaltet der Fahrer einfach zwischen den vier unterschiedlichen Fahrmodi »efficency«, »comfort«, »dynamic« und »auto« um und verändert damit Dämpfung, Lenkunterstützung oder Kraftverteilung, um das Ansprechverhalten des Audi TTS auf die individuellen Vorlieben einzustellen. Wer es sportlich mag, spürt auch Bodenwellen deutlich härter. Wer hingegen eher gemütlich unterwegs ist, schaltet auf »comfort« und genießt die einmaligen Qualitäten der intelligenten Stoßdämpfer. Dank des Magnetic-Ride-Systems passen sich die Dämpfer automatisch an die jeweilige Straßenlage an. So überlasst der Audi TTS dem Fahrer selbst die Entscheidung, ob er sanft kutschiert werden oder rüpelhaft lospreschen will.

Der Audi TTS - neu und günstig bei autohaus24.de

Sie wollen den Audi TTS selbst ausprobieren? In Ihnen steckt ein dynamischer Spitzensportler, der viel Wert auf Design, Komfort und technische Innovation legt? Der Audi TTS gehört selbst in der Luxus-Klasse zu den absoluten Spitzenautos. Entdecken Sie TTS einfach selbst - mit autohaus24.de. Nutzen Sie die günstigen Rabatten für Neuwagen, profitieren Sie von unserem Preisvorteil oder entscheiden Sie sich für eine günstige Leasing-Option. Ihr Neuwagen wartet bereits auf Sie - bei autohaus24.de.